Krypto News

3space Art gibt den Start seiner bahnbrechenden NFT-Plattform bekannt

3space Art gibt den Start seiner bahnbrechenden NFT-Plattform bekannt, Krypto News Aktuell

7. Dezember 2021 – Singapur, Singapur

3space Art freut sich, den offiziellen Start seiner bahnbrechenden NFT-Plattform bekannt zu geben, die die weit verbreitete Nutzung digitaler Kunst in der realen Welt ermöglicht, indem sie in physischen Räumen platziert wird. Sie bietet Künstlern und Sammlern die Möglichkeit, ihre Sammlungen nicht nur online, sondern auch in Offline-Events und Ausstellungen zu präsentieren.

Nicht fungible Token (NFTs) haben in den letzten Jahren eine stark gestiegene Nachfrage erfahren. Neue Schöpfer betreten den digitalen Kunstraum mit einer beispiellosen Anzahl einzigartiger Werke. Die allgemeine Bevölkerung ist jedoch mit der physischen Präsentation von Kunstwerken besser vertraut als mit digitalisierter Kunst. Der digitale Kunstmarkt ist auf Online-Communities beschränkt.

Durch die Nutzung geeigneter Kanäle für die „physische“ Präsentation von Kunst und die Organisation von Veranstaltungen und Ausstellungen fungiert 3space Art als Brücke und liefert digitale Kunst und NFTs in die reale Welt.

Yoon Kim, Mitbegründer von 3space Art, sagte:

„Der NFT-Trend hat Künstlern Chancen und Hoffnung gegeben und eine neue Welle von Kreativität und Ausdruck ist in die Szene eingetreten. Unser Ziel ist es, diese schönen Kreationen nicht zu verschwenden und mehr Menschen zu ermöglichen, sie zu sehen [them] in ihrem täglichen Leben während der Fahrt, während der Arbeit damit auch sie die Veränderung erleben.“

Die Plattform besteht aus drei Hauptkomponenten – Ter Marktplatz, der Kunstpool und die Offline-Ausstellungen.

NFT-Marktplatz

Der Hauptmarkt von 3space Art ist der Markt, auf dem Künstler und Verkäufer digitale Kunst mit Fiat- oder Kryptowährungen an eine kuratierte Sammlerbasis verkaufen können. Die Plattform unterstützt aufstrebende Künstler beim Onboarding, NFT-Minting und Marketing.

Kunstpool

Ein Protokoll für Künstler und Sammler, um ihre Kunst an Offline-Standorten zu präsentieren, indem sie ihre NFTs in einem Smart Contract-Pool hinterlegen. Wenn sie ihre NFTs in den Pool stecken, geben Künstler und Sammler 3space Art die Ausstellungsrechte, damit sie das Kunstwerk in Online- und Offline-Veranstaltungen zeigen kann. Die Präsentation auf Offline-Ausstellungen hilft Künstlern, neue Käufer zu finden. Gleichzeitig werden 100% der kommerziellen Erlöse und Prämien an die teilnehmenden Künstler und Sammler verteilt.

Offline-Ausstellungen

Genau wie physische Kunst sind NFTs zu beliebten Dekorationen mit emotionaler Anziehungskraft geworden. 3space Art arbeitet mit Galerien, Abteilungen und Firmenbüros zusammen, um auf monatlicher Abonnementbasis digitale Kunst aus dem Kunstpool auf die NFT-Displayrahmen in ihren Häusern und Büros zu streamen. Es zählt zu den Kunstsammlern und -unternehmen seiner Kunden, die einen “Kulturkomplex” an Offline-Standorten schaffen möchten.

Über 3space Art

3space Art ist eine digitale Kunstplattform, auf der Künstler und Sammler die Möglichkeit haben, ihre Sammlungen in Offline-Events und -Ausstellungen zu präsentieren und wiederkehrende Einnahmen zu erzielen, indem sie ihre ungenutzten NFTs im Kunstpool platzieren. Als Multi-Chain-Plattform konzipiert, ermöglicht es Benutzern, NFTs auf Klaytn zu prägen sowie Ethereum Blockchains an dieser Stelle.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website.

Kontakt

Yoon Kim, Mitbegründerin von 3space Art

3space Art gibt den Start seiner bahnbrechenden NFT-Plattform bekannt, Krypto News Aktuell]

Der Beitrag 3space Art kündigt den Start seiner bahnbrechenden NFT-Plattform an, erschien zuerst auf The Daily Hodl.

.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.