Krypto News

Auradine präsentiert neue Teraflux-Miner, setzt neue Effizienzstandards in der Bitcoin-Mining-Branche.

Auradine präsentiert neue Teraflux-Miner, die neue Effizienzstandards in der Bitcoin-Mining-Branche setzen

Im Jahr 2023 stellten drei führende Hersteller von Mining-Rigs ihre neuesten Angebote vor und präsentierten ihre Application-Specific Integrated Circuit (ASIC)-Geräte der nächsten Generation. Diese Maschinen weisen Effizienzbewertungen von unter 20 J/T auf. Am 14. November 2023 präsentierte Auradine aus Santa Clara, Kalifornien, seine innovative Teraflux-Serie von Bitcoin-Minern.

Neue Modelle mit beeindruckender Effizienz

Die Serie umfasst das luftgekühlte Modell AT2880, das 260 TH/s mit einer Effizienz von 16 J/T liefert. Das niedrigste Effizienzrating, das zuvor in diesem Jahr bekannt gegeben wurde, stammte von Bitmains S21 Hyd, der bei gleicher Effizienzbewertung von 16 J/T eine Leistung von bis zu 335 TH/s erbringen kann. Zusätzlich brachte Auradine den AI3680 auf den Markt, einen in Flüssigkeit getauchten Miner mit einer Kapazität von bis zu 375 TH/s.

Fokus auf Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit

Der AI3680 in Flüssigkeit getauchte Miner, Teil dieser neuen Teraflux-Serie, erreicht eine Effizienz von 15 J/T, das derzeit niedrigste verfügbare Rating auf dem Markt. „Nachdem wir unsere erste Generation von Bitcoin-Minern geliefert haben, setzen wir erneut Maßstäbe, um Kunden zu helfen, die besten wirtschaftlichen und nachhaltigen Ergebnisse zu erzielen, auch über die Bitcoin-Halbierung im Jahr 2024 hinaus“, sagte Rajiv Khemani, CEO und Mitbegründer von Auradine in einer Erklärung.

Auradines CEO fügte hinzu: „Wir bieten auch Bitcoin-Mining-Betreibern eine überzeugende Alternative zu ausländischen ASICs, die für das kontinuierliche Wachstum, die Sicherheit und das Vertrauen in die nordamerikanische Blockchain-Wirtschaft von entscheidender Bedeutung ist.“

Zukünftige Pläne und Unterstützung

Im Juli 2023 berichtete Bitcoin.com News über die Einführung von Auradines Teraflux-Mining-Serie, die Modelle mit Kapazitäten von 185 bis 270 TH/s umfasst. Das Unternehmen sicherte erfolgreich 81 Millionen Dollar während einer Serie-A-Finanzierungsrunde, die Mitte Mai 2023 durchgeführt wurde.

Siehe auch  Deutsche Telekom: Vorreiter in der Kryptowährungsbranche und Zukunft der digitalen Wirtschaft

Laut der Ankündigung vom Dienstag hat Auradine Unterstützung von wichtigen Persönlichkeiten bei US Bitcoin Corp. und Marathon Digital Holdings erhalten. Das Unternehmen schloss am Dienstag mit den Worten: „Die Teraflux AT2880- und AI3680-Systeme werden im zweiten Quartal 2024 an Kunden ausgeliefert, und die Produktionsvolumina beginnen im dritten Quartal 2024.“

Schlussfolgerung

Auradine scheint mit seinen neuen ASIC-Geräten einen bedeutenden Schritt nach vorne zu machen und setzt weiterhin auf Effizienz und Nachhaltigkeit. Die Unterstützung aus der Branche und die geplanten Auslieferungen der Miner in naher Zukunft deuten darauf hin, dass das Unternehmen auf dem richtigen Weg ist, um in der Bitcoin-Mining-Branche weiterhin eine wichtige Rolle zu spielen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.