Bitcoin NewsTether

Bitcoin auf dünnem Eis: Warum die Kryptowährung vor einem weiteren Rückgang steht

Bitcoin-Investoren aufgepasst: Warum ein Kursverfall droht und was das für Sie bedeutet

Die Warnungen des Krypto-Analysten Justin Bennett an Bitcoin-Investoren haben die Kryptowährungsgemeinschaft in Alarmbereitschaft versetzt. Laut Bennett könnte der aktuelle Kursverfall von Bitcoin weitere Rückgänge bedeuten, und eine bullische Trendwende scheint vorerst nicht in Sicht zu sein.

Mögliche Kursverluste für Bitcoin

Bennett äußerte sich in einem Beitrag auf X (ehemals Twitter), dass die jüngste relative Schwäche darauf hindeutet, dass sowohl der Krypto- als auch der Aktienmarkt "hammered" werden könnten, wenn der Aktienmarkt einbricht. Diese These basiert auf der Korrelation zwischen dem Aktienmarkt und dem Kryptomarkt. Bennett betonte, dass die aktuellen Aussichten für den Kryptomarkt alles andere als rosig sind, insbesondere angesichts des anhaltenden Aufwärtstrends von S&P, Nasdaq und anderen Aktien seit Wochen.

Interessanterweise stellte der Analyst fest, dass der Aktienmarkt Bitcoin und den Kryptomarkt buchstäblich davor bewahrt, "von einer Klippe zu fallen". Nach einer Analyse von Bitcoins Chart stellte er fest, dass die Aussichten nicht besonders vielversprechend sind. Bennett bleibt weiterhin skeptisch gegenüber Bitcoin und bemerkte, dass jeder, der in diesem gegenwärtigen Preisniveau bullisch ist, im Grunde genommen "bullisch gegenüber dem Widerstand" ist.

Der Krypto-Analyst glaubt, dass es unwahrscheinlich ist, dass Bitcoin in naher Zukunft erfolgreich über sein aktuelles Widerstandsniveau ausbrechen wird. Er argumentiert, dass es zu diesem Zeitpunkt offensichtlich geworden wäre, wenn der jüngste Preisverfall nur eine falsche Bewegung oder Abweichung gewesen wäre. Bennett hatte zuvor die Dominanz von Tether hervorgehoben, die seiner Ansicht nach ein höheres Tief erreicht. Obwohl er zugibt, dass sich die Lage noch ändern könnte, ist er der Meinung, dass die aktuellen Aussichten für den Kryptomarkt nicht besonders gut sind.

Siehe auch  Krypto-Analyst identifiziert starken Altcoin - Render, Injective und Pepe unter der Lupe

Auf der anderen Seite gibt es Analysten wie Rekt Capital, die davon überzeugt sind, dass der jüngste Abwärtstrend von Bitcoin vorübergehend ist und der Bullenmarkt bald wieder Fahrt aufnehmen wird. Rekt Capital warnte bereits zuvor vor solchen Preiskorrekturen und prognostizierte, dass Bitcoin tief genug korrigieren würde, um jeden davon zu überzeugen, dass der Bullenmarkt vorbei ist, um dann seinen Aufwärtstrend fortzusetzen.

Vorbereitung auf den nächsten Schritt von Bitcoin

Der Krypto-Analyst Don Alt deutete kürzlich an, dass es bald Zeit für den nächsten Schritt von Bitcoin sei. Er prognostizierte, dass der über 100 Tage dauernde Seitwärtstrend von Bitcoin bald enden wird und ein bevorstehender Ausbruch eine "Trendbildung" markieren würde, die zumindest für die Dauer des Seitwärtstrends bestehen bleiben wird. Auch der Krypto-Analyst MikyBul Crypto erwähnte, dass dies die letzte Kapitulation von Bitcoin vor einem Rallye zur Zyklus-Spitze sei, ähnlich wie es nach dem Halving von 2016 zu beobachten war.

Rekt Capital hatte bereits zuvor darauf hingewiesen, dass der Markthöchststand von Bitcoin irgendwann im September oder Oktober 2025 erreicht werden könnte, wenn die Kryptowährung den bisherigen Halving-Zyklen folgt. Basierend auf den Vorhersagen dieser Analysten wird erwartet, dass Bitcoin vor dem Höhepunkt dieses Bullenlaufs die Marke von 100.000 $ überschreiten wird.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird Bitcoin bei rund 63.800 $ gehandelt, ein Rückgang von über 2% in den letzten 24 Stunden, laut Daten von CoinMarketCap.

Die Kryptowährungsmärkte bleiben weiterhin volatil und von verschiedenen Prognosen über die zukünftige Entwicklung von Bitcoin geprägt. Während einige Analysten vor möglichen Kursverlusten warnen, bleiben andere optimistisch hinsichtlich eines möglichen erneuten Anstiegs von Bitcoin. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Märkte in den kommenden Wochen entwickeln werden und ob Bitcoin in der Lage sein wird, seine Position zu festigen und weiter zu wachsen.

Siehe auch  Die miner-basierten Preisschwankungen: Ein Blick auf die Zukunft des Kryptowährungsmarktes

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.