Bitcoin NewsEthereum News

Mögliche Kursrallye: Bitcoin und Ethereum vor Optionen-Auslauf

Das passiert, wenn Bitcoin und Ethereum Optionen über 2,2 Mrd. USD verfallen

Heute ist ein wichtiger Tag für den Kryptowährungsmarkt, da Optionen im Wert von über 2,2 Milliarden US-Dollar auf Bitcoin und Ethereum auslaufen. Dies könnte zu erhöhter Marktvolatilität führen, da Trader entscheiden müssen, ob sie ihre Positionen halten, verkaufen oder neue Positionen eingehen möchten. Die Ausübung dieser Optionen könnte einen spürbaren Einfluss auf die Kursentwicklung von Bitcoin und Ethereum haben.

Bitcoin hat einen maximalen Schmerzpunkt von 70.000 USD, während Ethereum bei 3.650 USD liegt. Diese Schmerzpunkte sind entscheidende Niveaus, an denen die meisten Optionshändler potenzielle Verluste erleben würden. Trader müssen daher besonders aufmerksam sein und die technischen Indikatoren im Auge behalten, um die volatilen Bewegungen effektiv zu steuern.

Die Daten von Deribit zeigen, dass etwa 1,24 Milliarden USD an Bitcoin-Optionen und 984 Millionen USD an Ethereum-Optionen auslaufen. Das Put-Call-Verhältnis für Bitcoin liegt bei 0,67, was bedeutet, dass Kaufoptionen gegenüber Verkaufsoptionen überwiegen. Die Analysten bei Greeks.Live, einem Anbieter von Krypto-Optionsanalyse-Tools, haben trotz des bevorstehenden Auslaufens der Optionen eine positive Prognose für die Kurse von Bitcoin und Ethereum abgegeben.

Insbesondere nach den Zinssenkungen der Bank of Canada (BOC) und der Europäischen Zentralbank (EZB) haben die Krypto-Märkte, insbesondere Bitcoin, Stärke gezeigt. Dies hat das Vertrauen der Anleger gestärkt und zu einer positiven Marktstimmung beigetragen. Die erhöhte Implizite Volatilität (IV) spiegelt das gesteigerte Interesse und die Erwartungen an den Krypto-Markt wider.

Für Ethereum laufen 259.641 Verträge aus, mit einem Put-Call-Verhältnis von 0,64. Der maximale Schmerzpunkt für ETH liegt bei 3.650 USD. Obwohl das Auslaufen dieser Optionen vorübergehende Marktstörungen verursachen kann, führt dies oft zu einer Stabilisierung der Märkte. Trader sollten weiterhin die Marktstimmung und technische Indikatoren sorgfältig analysieren, um potenzielle Volatilität vorherzusagen und zu navigieren.

Siehe auch  Bitcoin-Kurs bricht aus dem fallenden Keil aus: Minenaktivitäten und Finanzierungsraten deuten auf mögliche Rallye hin

Trotz der bevorstehenden Verfall von Bitcoin und Ethereum Optionen haben beide Kryptowährungen in den letzten Tagen Widerstandsfähigkeit gezeigt. Bitcoin erreichte ein Zwei-Monats-Hoch von 71.713 USD, während Ethereum bei 3.805 USD gehandelt wurde. Diese Kursbewegungen zeigen das Interesse und die Investitionsbereitschaft der Anleger in diesen digitalen Assets.

Insgesamt bleibt der Krypto-Markt trotz der bevorstehenden Optionsexpirys positiv gestimmt, unterstützt durch die jüngsten Zinssenkungen und eine allgemeine Stärke im Markt. Es wird empfohlen, dass Trader wachsam bleiben, aufmerksam auf Entwicklungen im Markt reagieren und fundierte Entscheidungen basierend auf gründlichen Analysen treffen, um von den potenziellen Chancen zu profitieren.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.
Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.