Krypto News

Thai SEC soll Informationen zu unautorisierten digitalen Vermögensplattformen mit Regierung teilen.

Die Securities and Exchange Commission (SEC) in Thailand wurde angewiesen, Informationen über nicht autorisierte Anbieter von digitalen Vermögenswerten mit dem Ministerium für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft zu teilen. Die Regulierungsbehörde warnte Investoren, die solche Plattformen nutzen, vor den Risiken, denen sie ausgesetzt sind, darunter die Möglichkeit, betrogen zu werden oder in Geldwäsche verwickelt zu sein. Diese Maßnahme zielt darauf ab, die Effizienz bei der Rechtsdurchsetzung zu verbessern und den Schutz der Anleger zu stärken. Es wird erwartet, dass die Zusammenarbeit zwischen der SEC und dem Ministerium eine bessere Überwachung nicht autorisierter Aktivitäten im digitalen Vermögenswertbereich ermöglicht. Dieser Schritt unterstreicht das Engagement der thailändischen Regierung, die Integrität des Finanzsystems zu wahren und die Anleger vor potenziellen Risiken zu schützen.

Siehe auch  Die Toncoin Kryptowährung: Markteinbrüche und handelserfahrungen in den letzten 24 Stunden

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.