Airdrop von VNSMART Airdrop von VNSMART
Krypto News

VC-Firma Blossom Capital sammelt 432 Millionen US-Dollar, um in das Kryptowährungs-Ökosystem zu investieren

                                                            Das in London ansässige Risikokapitalunternehmen Blossom Capital sammelte 432 Millionen US-Dollar, um in Europa in Technologie-Startups in der Frühphase zu investieren.  Das Unternehmen hat ein Drittel des Erlöses für Investitionen in die Kryptowährungsbranche reserviert.

Blossom Capital beäugt das Krypto-Universum

Die Kryptowährungsinitiative, die die britische Organisation ins Leben gerufen hat, kommt nicht überraschend, da ihre Gründerin – Ophelia Brown – vor zehn Jahren persönlich Bitcoin gekauft hat:

„Seit dem Kauf meiner ersten Bitcoin im Jahr 2012 bin ich persönlich in diesem Bereich aktiv. Wir haben also jedes Jahr darüber debattiert, wann der richtige Zeitpunkt ist, das Engagement weiter zu erhöhen und es zum Kernstück des Fonds zu machen.“

Sie enthüllte auch, dass die Strategie ihres Unternehmens nicht nur Investitionen in digitale Assets beinhaltet, sondern auch „Beteiligungen an Unternehmen in der Frühphase, die eine Krypto-Infrastruktur entwickeln“.

Alex Lim – Managing Partner bei Blossom Capital – prognostizierte, dass Kryptowährungen und Anwendungen, die auf der Blockchain-Technologie basieren, das Potenzial haben, den Wert von Unternehmen in der Frühphase „aufzublähen“. Die notorische Volatilität der Anlageklasse ist für den Manager kein Problem, und er sagte, sein Unternehmen sei langfristig ausgerichtet:

Airdrop von VNSMART VC-Firma Blossom Capital sammelt 432 Millionen US-Dollar, um in das Kryptowährungs-Ökosystem zu investieren, Krypto News Aktuell

„Unser Anlagehorizont beträgt ein Jahrzehnt, und wir machen uns weniger Gedanken über die tägliche Volatilität.“

Das Unternehmen hat zuvor in das Zahlungsunternehmen CheckoutCom investiert. Nach der Finanzierungsrunde stieg die Bewertung des letzteren auf 40 Milliarden US-Dollar und machte es zu einem der wertvollsten Startups in Europa. Andere Wetten umfassen die Cybersicherheits-Automatisierungsplattform Tines und die Geschäftsplanungssoftware Pigment.

Die bisher bedeutendste Investition von Blossom Capital ist das Krypto-Zahlungsunternehmen MoonPay. Im November letzten Jahres schloss die Risikokapitalgesellschaft eine Finanzierungsrunde in Höhe von 555 Millionen US-Dollar ab, was die Bewertung von MoonPay auf 3,4 Milliarden US-Dollar erhöhte. Neben Blossom Capital wurde die Investition auch von Coatue, Tiger Global und Paradigm geleitet.

Größte Fonds in diesem Jahr

Obwohl seit Beginn des neuen Jahres nur 18 Tage vergangen sind, hat der Kryptowährungsraum bereits einige massive Finanzierungsrunden erlebt.

Am 5. Januar hat OpenSea – der führende NFT-Marktplatz – 300 Millionen US-Dollar an Finanzierungen der Serie C aufgebracht, wodurch seine Bewertung auf mehr als 13 Milliarden US-Dollar geschätzt wird. Hedgefonds-Sponsoren wie Paradigm und Coatue führten die Investition an. Der Hegemon im nicht fungiblen Token-Universum versprach, die Mittel zu verteilen, um vier Ziele zu erreichen: Beschleunigung der Produktentwicklung; Verbesserung der Support-Richtlinien für Kunden; investieren Sie in das NFT-Ökosystem und stellen Sie mehr Mitarbeiter ein.

Kurz darauf enthüllte die prominente Krypto-Investorin Katie Haun Pläne, satte 900 Millionen Dollar für zwei Investmentfonds für digitale Vermögenswerte aufzubringen. Diese Entwicklung könnte ein bedeutendes Debüt für ihre Risikokapitalfirma sein, da sie kürzlich Andreessen Horowitz (a16z) verlassen hat.

Anschließend richtete die US-Kryptowährungsbörse FTX einen 2-Milliarden-Dollar-Venture-Fonds ein, um in bestimmte Blockchain-Projekte zu investieren. Die gesamte Finanzierung kam vom Gründer und CEO des Unternehmens – Sam Bankman-Fried.

                                      .

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)