Kucoin traders

Bitcoin-Preissprint auf 40.000 US-Dollar – Kann das bald vor EOY passieren?

Der Bitcoin-Preis zeigt weiterhin Anzeichen von Stabilität und Konsolidierung, nachdem er die wichtige Unterstützungszone von 37.500 $ gehalten hat. Während der Preis nach einem Rückgang unter die 38.000-Dollar-Marke kurzzeitig unter Druck geriet, konnte er sich schnell wieder erholen und sich über dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt halten. Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares bildet sich eine zinsbullische Trendlinie mit einer Unterstützung nahe 37.450 $, was auf weiteres Potenzial für einen Anstieg hindeutet.

Der Bitcoin-Preis kämpft jedoch immer noch darum, die Widerstandszone von 38.500 $ zu überwinden. Das letzte Swing-Hoch lag bei 38.419 $, bevor eine Abwärtskorrektur einsetzte. Der Preis fiel unter die 38.000-Dollar-Marke und testete die Unterstützung bei 37.500 $. Derzeit handelt Bitcoin über diesem Niveau und versucht, sich wieder in Richtung des Widerstands bei 38.000 $ zu bewegen.

Ein wichtiger Widerstand liegt in der Nähe von 38.050 $, oberhalb dessen der Preis erneut in die Widerstandszone von 38.400 $ zurückkehren könnte. Ein Schlusskurs über diesem Niveau könnte eine neue Rallye auslösen und Bitcoin in Richtung 39.200 $ und möglicherweise sogar 40.000 $ treiben.

Sollte es Bitcoin jedoch nicht gelingen, über die Widerstandszone von 38.050 $ zu steigen, könnte es zu einem weiteren Rückgang kommen. Die unmittelbare Unterstützung liegt bei 37.600 $ und der Trendlinie, gefolgt von 37.450 $. Ein Rückgang unter dieses Niveau könnte weitere Abwärtsbewegungen auslösen und den Preis in Richtung der Unterstützung von 36.720 $ führen.

Die technischen Indikatoren deuten darauf hin, dass sich eine bullische Dynamik aufbauen könnte, da der stündliche MACD an Tempo gewinnt und der RSI für BTC/USD über der 50-Marke liegt.

Insgesamt bleibt der Bitcoin-Preis in einer entscheidenden Phase. Ein Durchbruch über die Widerstandszone von 38.500 $ könnte einen starken Aufwärtstrend auslösen, während ein Scheitern daran zu weiteren Abwärtsbewegungen führen könnte. Händler und Investoren werden die Entwicklung des Bitcoin-Preises in den kommenden Tagen aufmerksam verfolgen, um die weitere Richtung des Kryptomarktes zu bestimmen.

Exit mobile version