Kucoin traders

Bitcoin-Anstieg: Analysten prognostizieren Steigerungen bis 2025

Der Kryptomarkt auf dem Vormarsch: Erfahren Sie, welche Faktoren bis 2025 zu einem Wert von 7,5 Billionen Dollar führen können.

Der Kryptomarkt könnte bis 2025 einen Wert von 7,5 Billionen Dollar erreichen, so die Prognose von Analysten bei Bernstein. Diese Projected basiert auf einer dramatischen Steigerung des Bitcoin-Werts. Bis Ende 2025 soll der Bitcoin bei 150.000 Dollar landen, was einer Verdreifachung des Gesamtwerts des Kryptomarktes entspricht.

Die Experten Gautam Chhugani und Mahika Sapra, die diese Prognose gemacht haben, sehen den Markt in einer Phase gesunden Wachstums. Sie erklären, dass die Metriken darauf hindeuten, dass sich der Markt in einem frühen, aber stabilen Zyklus befindet. Der Rückgang des Bitcoin-Preises Anfang Mai auf etwa 57.000 Dollar wird von den Analysten als Bereinigung übermäßiger Hebelwirkungen bei Futures-Kontrakten interpretiert, was den Weg für weiteres Wachstum ebnen könnte.

Zusätzlich zu dieser positiven Prognose verzeichnen US-Bitcoin-ETFs nach einer längeren Phase mit Abflüssen wieder Nettozuflüsse. Insbesondere der GBTC ETF von Grayscale zeigt jetzt ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Zuflüssen und Abflüssen, was nach 78 Tagen kontinuierlicher Abflüsse äußerst positiv ist. Diese positiven Zuflüsse untermauern die Prognose von Bernstein weiter und könnten den Kryptomarkt tatsächlich bis 2025 auf die prognostizierten 7,5 Billionen Dollar bringen.

Die Experten erwarten auch, dass sich ETFs im Laufe der Zeit in Privatbanken und Brokerage-Plattformen integrieren werden. Es wird davon ausgegangen, dass es eine natürliche Reifezeit gibt, bis Bitcoin als akzeptable Empfehlung für die Portfolioallokation angesehen wird und Plattformen die Compliance-Rahmenbedingungen für den Verkauf von Bitcoin-ETF-Produkten schaffen werden.

Der Bitcoin-Markt zeigt insgesamt positive Anzeichen, darunter eine stabile Post-Halving-Hash-Rate, gesunde Transaktionsgebühren nach dem Halving, gedämpfte Preise für Bitcoin-Mining-Ausrüstung und die jüngsten Zuflüsse in ETFs. In der Zwischenzeit haben mehrere Asset-Manager ihre Anträge für Spot-Ethereum-ETFs geändert, wobei sie alle Hinweise auf Staking entfernt haben, um die SEC zu beruhigen. Es wird erwartet, dass die Anträge für Ethereum-ETFs in naher Zukunft genehmigt werden.

Der Altcoinmarkt hat in den letzten Stunden einen enormen Aufschwung erlebt, wobei Ethereum in den letzten 24 Stunden um 23% gestiegen ist und im 7-Tages-Vergleich einen Zuwachs von über 30% verzeichnet. WienerAI, ein ERC20-basierter Memecoin mit integrierter KI, konnte inzwischen fast 2,5 Millionen US-Dollar sammeln.

Wiener AI ($WAI) ist ein einzigartiges Projekt, das künstliche Intelligenz mit dem Krypto-Handel kombiniert. Es bietet eine AI Enhanced Trading-Funktion, die Nutzern eine sofortige, vorausschauende und benutzerfreundliche Schnittstelle bietet. Wiener AI ist auf der Ethereum-Blockchain als ERC20-Token implementiert und bleibt durch seine modularen technologischen Fähigkeiten ständig auf dem neuesten Stand der KI-Entwicklung.

Insgesamt gibt es also viele positive Anzeichen für das Wachstum des Kryptomarktes bis 2025, mit Bitcoin und Ethereum als Haupttreiber hinter dieser Entwicklung. Mit zunehmender institutioneller Akzeptanz und Innovationen wie ETFs und künstlicher Intelligenz könnte der Kryptomarkt tatsächlich die prognostizierten 7,5 Billionen Dollar erreichen.

Exit mobile version