Kucoin traders

Bitcoin Kurs steigt um 5% in 24 Stunden – SEC Signale und ETFs beflügeln den Markt

Werden die Prognosen von Jack Dorsey und Ark Invest für Bitcoin Wirklichkeit?

Der jüngste Anstieg des Bitcoin-Kurses auf über 70.000 US-Dollar hat die Krypto-Community aufhorchen lassen, da dies möglicherweise der Beginn eines ersehnten Bullruns sein könnte. Nach Wochen der Konsolidierung und des Wartens nach dem Bitcoin Halving zeigen sich nun erste Anzeichen eines positiven Trends in letzter Zeit. Innerhalb von nur 24 Stunden stieg der BTC-Kurs um etwa 5 % und auf Wochensicht sogar um rund 13 %. Diese Preissteigerungen könnten teilweise auf positive Signale der SEC in Bezug auf einen Ethereum ETF zurückzuführen sein.

Matteo Greco, Analyst bei Fineqia International, identifizierte das steigende Interesse und die Zuflüsse der Anleger in Bitcoin-Spot-ETFs als entscheidende Faktoren für den jüngsten Anstieg des Bitcoin-Kurses. Nach einem Zeitraum, in dem das Interesse an Bitcoin Spot ETFs eher schwach war und sich ein kumulativer Nettoabfluss von rund 1 Milliarde US-Dollar ansammelte, ist nun erneut ein starkes Interesse spürbar. Farside Investors verzeichneten beispielsweise einen Zufluss von 950 Millionen US-Dollar, während der Spot ETF von Grayscale letzte Woche seinen ersten Nettozufluss von rund 31 Millionen US-Dollar seit 19 Handelswochen verzeichnete.

Die optimistischen Prognosen einiger Branchenexperten, wie Jack Dorsey und der CEO von Ark Invest, für den zukünftigen Bitcoin-Kurs tragen ebenfalls zur Aufregung in der Krypto-Community bei. Dorsey prognostizierte in einem Interview einen Bitcoin-Kurs von mindestens 1 Million US-Dollar bis 2030, während die CEO von Ark Invest sogar einen Kurs über 1 Million US-Dollar im Jahr 2030 sieht.

Abseits des Preisgeschehens bringt die Revolution in der Bildungsbranche mit der Lernplattform 99Bitcoins frischen Wind in die Krypto-Welt. Seit Jahren bietet 99Bitcoins qualitativ hochwertige Krypto-Bildungskurse für Anfänger und Fortgeschrittene an und hat eine beeindruckende Community von 700.000 YouTube-Abonnenten und 2 Millionen registrierten Nutzern aufgebaut. Die Plattform setzt auf ein innovatives "Learn-to-Earn"-Modell, das Lernen mit Belohnungen verbindet und den Nutzern ermöglicht, durch den Abschluss von Lernmodulen und Tutorials Krypto zu verdienen.

Mit dem Start des PreSales markiert 99Bitcoins den Übergang in das Zeitalter des Web3, das als die Zukunft des Internets gilt. Die neue Plattform bietet umfassendes Lehrmaterial zu verschiedenen Blockchain-Themen und ermöglicht den Early Bird Investoren den Kauf von $99BTC zum Preis von 0,00106 US-Dollar. Darüber hinaus können Nutzer durch das Staking von $99BTC auf Ethereum beeindruckende Rewards verdienen, aktuell bis zu 1.138 %.

Das Staking von $99BTC bietet den Nutzern nicht nur finanzielle Vorteile, sondern auch exklusiven Zugang zu Kursen, Trading-Webinaren, Handelssignalen und VIP-Community-Gruppen. Durch kontinuierliches Lernen und aktive Beteiligung können die Nutzer $99BTC direkt in ihre Ethereum-Wallet verdienen und für verschiedene Zwecke nutzen.

In Anbetracht der aktuellen Entwicklungen im Kryptomarkt und den positiven Aussichten für den Bitcoin-Kurs könnten Investoren und Krypto-Enthusiasten auf ein aufregendes Jahrzehnt voller Möglichkeiten und Innovationen in der digitalen Finanzwelt zusteuern. Der Bitcoin Bullrun scheint näher zu sein als je zuvor, und mit Plattformen wie 99Bitcoins kann das Interesse an Krypto-Bildung und -Investitionen weiter gestärkt werden.

Exit mobile version