Kucoin traders

Gefälschtes Schneeballsystem bringt Berichten zufolge 100.000 US-Dollar ein, um das Bewusstsein zu steigern


Beliebter Kryptowährungsbeeinflusser und ein bekanntes Mitglied der Community – FatManTerra – nahm es zu Twitter, um zu enthüllen, dass er absichtlich ein gefälschtes Schneeballsystem geschaffen hatte, um Spenden zu sammeln.

Die Initiative sah angeblich BTC im Wert von über 100.000 Dollar in Investitionen vor.

In zwei Stunden erhielt ich über hundert DM. Ich habe 3,45 % BTC von Twitter und 2 BTC von Discord gesammelt – über 100.000 US-Dollar, und von Minute zu Minute kommen mehr Anfragen.

  • Der ursprüngliche Tweet, der das gefälschte Schema bewarb, lautete:

Zugang zu einer ertragsstarken BTC-Farm erhalten, die auf einem privaten Carry-Trade basiert, der von einem aufstrebenden Fonds betrieben wird. Ich habe ausgeschöpft, was ich konnte, also gibt es noch etwas übrige Zuweisung und ich dachte, ich gebe es weiter – UST-Opfer werden Vorrang haben. DM für weitere Details bei Interesse.

  • FatManTerra sagte, dass er Tonnen von Nachrichten erhält und dass es „viel zu einfach war, Menschen mit Krypto zu betrügen“.
  • Letztendlich enthüllte er, dass dies ein gefälschtes Schema war und dass sein Ziel darin bestand, das Bewusstsein zu schärfen.

Während ich viele Schlagworte verwendete und auf allen Plattformen sehr überzeugend auftrat, achtete ich darauf, die Anlagedetails absichtlich undurchsichtig zu halten – ich habe den Fonds nicht benannt und den Handel nicht beschrieben – niemand wusste, wo die Rendite lag kam aus. Aber die Leute haben trotzdem investiert.

  • Der Influencer sagte auch, dass alle, die Geld gesendet haben, vollständig zurückerstattet wurden und dass keine Investitionen getätigt wurden.

Risikofreie Hochrenditen gibt es nicht.

  • Einige rufen ihn jedoch wegen seiner Tweets an und argumentieren, dass er tatsächlich versucht habe, Leute zu betrügen, und dass er dabei kalte Füße bekommen habe.
Exit mobile version