Kucoin traders

BTC sinkt, da der US-Fertigungssektor Verträge abschließt – Marktaktualisierungen

Bitcoin fiel am 2. März in die roten Zahlen, als die Märkte auf weitere negative Daten aus den Vereinigten Staaten reagierten. Das verarbeitende Gewerbe des Landes ist im Februar den vierten Monat in Folge geschrumpft, was darauf zurückzuführen ist, dass das Verbrauchervertrauen im letzten Monat ebenfalls gesunken ist. Ethereum war ebenfalls niedriger und zog sich vom gestrigen Hoch zurück.

Bitcoin

Bitcoin (BTC) fiel in der heutigen Sitzung tiefer, als die Märkte auf Nachrichten reagierten, dass der US-Fertigungssektor im Kontraktionsbereich blieb.

In seinem Monatsbericht lag der ISM-Index für das verarbeitende Gewerbe bei 47,7, und normalerweise deutet jeder Wert unter 50,00 auf eine Kontraktion hin.

Infolgedessen rutschte BTC/USD auf ein Intraday-Tief von 23.374,66 $, das einen Tag nach dem Handel bei einem Hoch von 23.821,15 $ erreicht wird.

Bitcoin, Ethereum Technische Analyse: BTC schneidet niedriger ab, da der US-Fertigungssektor Verträge abschließt
BTC/USD – Tageschart

Der Rückgang kam, als die Bitcoin-Bullen einen Ausbruch über ein Widerstandsniveau von 23.800 $ nicht aufrechterhalten konnten.

Darüber hinaus ist auch der 14-Tage-Relative-Stärke-Index (RSI) gesunken, nachdem der Ausbruch über eine Obergrenze bei 55,00 nicht gelungen war

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bewegt sich die Preisstärke bei 51,32, was nahe an einer langfristigen Untergrenze von 50,00 liegt.

Ethereum

Ethereum (ETH) löschte auch die Gewinne vom Mittwoch aus, wobei die zweitgrößte Kryptowährung der Welt es nicht schaffte, eine eigene Obergrenze zu durchbrechen.

Nach einem Hoch von 1.672,05 $ am Buckeltag fiel ETH/USD früher in der Sitzung am Donnerstag auf einen Tiefststand von 1.635,85 $.

Die Bewegung erfolgte, als Ethereum-Käufer den Preis während der gestrigen Rallye nicht über den Widerstand bei 1.675 $ heben konnten.

ETH/USD – Tageschart

Infolgedessen traten die Bären wieder in den Markt ein und verstärkten die Abwärtsdynamik des 10-tägigen (roten) gleitenden Durchschnitts weiter.

Derzeit nähert sich die Trendlinie schnell ihrem 25-Tage-Gegenstück (blau), wobei ein Abwärtskreuz unvermeidlich ist.

Darüber hinaus scheint der RSI, der bei 51,82 liegt, auf dem Weg zu einem Boden bei 49,00 zu sein, was die ETH unter 1.600 $ drücken könnte.

Registrieren Sie hier Ihre E-Mail-Adresse, um wöchentliche Preisanalyse-Updates an Ihren Posteingang zu erhalten:

Erwarten Sie, dass Ethereum in den nächsten Tagen unter 1.600 $ fallen wird? Hinterlassen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Eliman Damell

Eliman war zuvor Direktor eines in London ansässigen Maklerunternehmens und gleichzeitig Online-Trading-Lehrer. Derzeit kommentiert er verschiedene Anlageklassen, darunter Krypto, Aktien und Devisen, und ist gleichzeitig Gründer eines Startups.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src="
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));

Die mobile Version verlassen