Kucoin traders

BTC über 20.000 $, ETH am Samstag über 1.400 $ – Marktaktualisierungen

Bitcoin stieg am Samstag wieder über 20.000 $, obwohl die Märkte immer noch durch den Zusammenbruch eines weiteren Bankinstituts erschreckt wurden. Die Silicon Valley Bank wurde am Freitag von den US-Aufsichtsbehörden geschlossen, wodurch viele Institutionen den Zugang zu Kapital verloren. Dazu gehört der USDC-Emittent Circle, was zu einem USDC-Depegging führte. Ethereum erholte sich auch am Samstag.

Bitcoin

Bitcoin (BTC) ist am Samstag wieder über 20.000 $ gestiegen, obwohl die allgemeine Volatilität an den Finanzmärkten historische Höchststände erreicht hat.

Dies geschah, als die Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) bestätigte, dass sie die Silicon Valley Bank schließen würde.

Trotzdem raste BTC/USD auf ein Intraday-Hoch von 20.792,53 $, weniger als 24 Stunden nach dem Handel bei einem Tief von 19.628,25 $.

Bitcoin, Ethereum Technische Analyse: BTC unter 20.000 $, ETH sinkt am Freitag unter 1.400 $
BTC/USD – Tageschart

Insgesamt kommt die heutige marginale Preiserholung, da der 14-tägige Relative-Stärke-Index (RSI) einen Boden bei 27,00 gefunden hat.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels liegt der Index bei 28,46, Bitcoin bei 20.279,45 $, da frühere Gewinne nachgelassen haben.

Die Marktvolatilität wird in den kommenden Tagen wahrscheinlich höher bleiben, was dazu führen wird, dass sich Bitcoin das ganze Wochenende über und unter 20.000 $ bewegt.

Ethereum

Ethereum (ETH) war zu Beginn des Wochenendes ebenfalls deutlich höher, da die Preise wieder über 1.400 $ stiegen.

Nach einem Zweimonatstief bei 1.378,53 $ gestern erreichte ETH/USD am Samstag einen Höchststand bei 1.481,32 $.

Die Bewegung kommt, als Ethereum-Bullen den gestrigen Dip kauften, als die Preisstärke tief in den überverkauften Bereich vordrang.

ETH/USD – Tageschart

Am Freitag fiel der RSI von Ethereum auf 28,30, was der schwächste Punkt seit letztem Juni war, jedoch hat sich der Index seitdem erholt.

Zum jetzigen Zeitpunkt liegt er nun bei 32,26 und scheint bei 34,00 auf einen langfristigen Boden zuzusteuern.

Sollte es diesen Punkt erreichen, besteht eine starke Wahrscheinlichkeit, dass Ethereum wieder über 1.500 $ liegen wird.

Registrieren Sie hier Ihre E-Mail-Adresse, um wöchentliche Preisanalyse-Updates an Ihren Posteingang zu erhalten:

Wird sich die heutige Erholung über den Rest des Wochenendes erstrecken? Hinterlassen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Eliman Damell

Eliman war zuvor Direktor eines in London ansässigen Maklerunternehmens und gleichzeitig Online-Trading-Lehrer. Derzeit kommentiert er verschiedene Anlageklassen, darunter Krypto, Aktien und Devisen, und ist gleichzeitig Gründer eines Startups.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src="
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));

Exit mobile version