Kucoin traders

Datenvertraulichkeit durch Blockchain gesichert

[Featured Content]

Es versteht sich von selbst, dass der Datenschutz eines der heißesten Themen des Jahrzehnts ist. Von Mega-Skandalen mit durchgesickerten Informationen bis hin zu einem ständigen Strom von Nachrichten über große Unternehmen, die Opfer von Ransomware wurden, gibt es unbestreitbar etwas, das bei der traditionellen Datenspeicherung fehlt. Zumindest größtenteils.

Die Wahrheit ist, dass die meisten Benutzer auf herkömmliche Cloud-Infrastrukturen angewiesen sind. Leider hat es viele zentrale Punkte des Scheiterns und des Vertrauens, wie zum Beispiel:

Der zentrale Charakter des Domain Name Systems (DNS) Die Abhängigkeit von einem oder mehreren Cloud-Anbietern für die Dienstverfügbarkeit Zentralisierte Speicherung von Benutzerinformationen

Blockchain-Technologie und Kryptographie werden schnell zu einem Thema, das viele vor allem wegen ihres Potenzials diskutieren, eine Reihe traditioneller Dienste zu stören – darunter Datenspeicherung und Cloud-Computing.

Etherenity CLOUD ist ein Projekt, das sich die Cloud-Computing-Infrastruktur als eine Umgebung vorstellt, in der die Daten der Benutzer auf einer Reihe von Systemen sowohl vertraulich als auch stark verschlüsselt gehostet werden. Von Heimcomputern bis hin zu professionellen Rechenzentren kann jede Art von Hardware mit Ethernity CLOUD verwendet werden und darauf vertrauen, dass die Informationen während der Übertragung und im Ruhezustand privat sind.

Ethernity CLOUD: Worum geht es?

Eines ist klar: Zentralisierte Datenserver sind zu einem Hauptziel für Hacker geworden. Vor weniger als zwei Wochen berichtete CryptoPotato, dass JBS – der weltweit größte Fleischproduzent – ​​11 Millionen US-Dollar in Bitcoin an Ransomware-Hacker gezahlt hat, die das Unternehmen erfolgreich aus ihren Daten ausgesperrt haben.

Die Infrastruktursoftware von Ethernity CLOUD basiert auf Open-Source-Diensten und -Technologien, und die Migration von standardmäßigen, zentralisierten Cloud-Anbietern ist relativ einfach. Dies ist ein Unterschied zu anderen dezentralen Hosting-Lösungen, die in ihren Versuchen, das Rad neu zu erfinden, eher komplex sind.

Der Hauptzweck des Projekts besteht darin, den Teilnehmern eine Blockchain-Infrastruktur bereitzustellen, damit sie Cloud-Software dezentral betreiben, ihre ungenutzte oder zusätzliche Hardware vermieten können und so weiter – und gleichzeitig Anreize für Entwickler von dezentralen Cloud-Anwendungen bieten.

Datenvertraulichkeit und Verschlüsselung

Die Architektur von Ethernity CLOUD ist so konzipiert, dass die sichersten Verschlüsselungs- und Hashing-Algorithmen bevorzugt werden. Gleichzeitig hält es den Overhead gering, um Leistungseinbußen zu vermeiden.

Die Informationen, die über das Netzwerk ausgetauscht werden, sind verschlüsselt, und das Ökosystem ist so konzipiert, dass die Entschlüsselung von Informationen während der Übertragung selbst bei den fortschrittlichsten kryptografischen Angriffen, einschließlich Brute-Forcing und Absprachen, verhindert wird.

Ebenso wichtig ist natürlich auch die Verschlüsselung der ruhenden Daten bei Ethernity CLOUD, die auf ein vertrauensloses Geschäftsmodell ausgelegt ist. Die Informationen werden über das Netzwerk gespeichert. Dezentrale Cloud-Dienstanbieter können jedoch nicht auf den auf ihrem Computer ausgeführten Knoten zugreifen, ihn lesen, ändern oder in irgendeiner Weise stören.

Mitglieder des Netzwerks gelten standardmäßig als nicht vertrauenswürdig – wie auch bei anderen Blockchain-Netzwerken. Der Softwarecode erzwingt und gewährleistet das Vertrauen, das den dezentralen Cloud-Benutzern die Sicherheit ihrer Daten versichert.

All dies bietet wiederum die Grundlage für die folgenden Vorteile:

Ethernity CLOUD ist entscheidend für die Meinungsfreiheit in der aktuellen Internetumgebung, in der Zensur vorherrscht. Es kann als Basisinfrastruktur für eine Online-Bibliothek verwendet werden. Es kann die Antwort auf wettbewerbsfähige dezentrale Dienste oder Webanwendungen sein, die eine hohe Verfügbarkeit erfordern. Kann eine hohe Verfügbarkeit von Online-Ressourcen garantieren, indem Single Points of Failure vermieden werden.

Lesen Sie mehr über Ethernity CLOUD – hier.

Artikel in englischer Sprache auf invezz.com.

Exit mobile version