Kucoin traders

Die republikanischen Verbündeten von Donald Trump zeigen im Schweigegeldprozess ihre Unterstützung

Ein Kreis von republikanischen Verbündeten von Donald Trump, darunter der Sprecher des Repräsentantenhauses Mike Johnson, demonstrierte am Dienstag im Strafgerichtsgebäude von Manhattan ihre Unterstützung für den ehemaligen Präsidenten während eines kritischen Moments seines "Schweigegeld"-Prozesses. Zu der Gruppe gehörten auch der frühere republikanische Präsidentschaftskandidat Vivek Ramaswamy, der Gouverneur von North Dakota, Doug Burgum, sowie die Kongressabgeordneten von Florida, Byron Donalds und Cory Mills. Sie nahmen hinter dem Verteidigungstisch Platz, an dem Trump während des Prozesses saß.

Während des Prozesses wurden weitere Aussagen von Michael Cohen, einem der Kronzeugen der Anklage, gehört. Cohen erklärte, wie er im Auftrag von Trump einen Plan umsetzte, um das Schweigen von Personen zu erkaufen, die behaupteten, vor der Wahl 2016 mit Informationen über unangemessenes Verhalten des damaligen Präsidentschaftskandidaten an die Öffentlichkeit zu gehen. Zu den Vorwürfen gegen Trump gehört die Fälschung von Aufzeichnungen über spätere Rückzahlungen an Cohen.

Trotz der laufenden Verhandlungen in Manhattan und der persönlichen Teilnahme von Trump an den meisten Sitzungen der Woche, führt er laut aktuellen Meinungsumfragen in mehreren Swing States immer noch gegen den amtierenden Demokraten Joe Biden. Trump äußerte sich positiv über die Unterstützung seiner Verbündeten und bezeichnete den Prozess als politisch motivierten Angriff. Mitglieder von Trumps unmittelbarer Familie, mit Ausnahme seines Sohnes Eric, blieben größtenteils vom Prozess fern.

Der ehemalige republikanische Kongressabgeordnete Reid Ribble äußerte seine Verwunderung darüber, dass Republikaner, die historisch gesehen für Familienwerte und Recht und Ordnung einstehen, Trump trotz der Vorwürfe unterstützen. Die Unterstützung von republikanischen Verbündeten von Trump im Schweigegeldprozess spiegelt die anhaltende Loyalität einiger Politiker gegenüber dem ehemaligen Präsidenten wider.

Die mobile Version verlassen