Kucoin traders

‘es ist nichts wert, aber ich besitze etwas’

<img loading="lazy" src="https://news-krypto.de/wp-content/uploads/2023/04/es-ist-nichts-wert-aber-ich-besitze-etwas.jpg" alt="Vorsitzender von Interactive Brokers über Bitcoin" width="100%" height="100%"/>


                <ul>
  • Thomas Peterffy besitzt Bitcoin aus einem ungewöhnlichen Grund.
  • Er sagt, die Krypto-Aktivität bei IBKR sei sehr langsam gewesen.
  • BTC wird heute deutlich unter der 30.000 $-Marke gehandelt.
  • Interactive Brokers – ein Finanzdienstleistungsunternehmen, das den Handel mit Bitcoin rund um die Uhr ermöglicht, meldete für sein erstes Finanzquartal in dieser Woche schwächer als erwartete Gewinne.

    Die Sicht des Vorsitzenden Peterffy auf BTC

    Am Mittwoch, als er den Gewinnbericht mit Andrew Ross Sorkin von CNBC besprach, sagte der Vorsitzende der Firma, er besitze Bitcoin, wenn auch aus einem ungewöhnlichen Grund.

    Soweit es mich betrifft, ist es nichts wert. Aber ich besitze welche, obwohl ich glaube, dass sie nichts wert sind, weil andere Leute glauben, dass sie etwas wert sind.

    Thomas Peterffy gab auch bekannt, dass er keine Vorstellung davon hatte, wohin sich der Bitcoin-Preis von hier aus entwickeln könnte.

    Die größte Kryptowährung der Welt wird heute deutlich unter der 30.000-Dollar-Marke gehandelt, vielleicht weil die Anleger in den letzten Monaten von ihrem massiven Aufwärtstrend profitierten.

    Der Kryptohandel war bei IBKR langsam

    Interactive Brokers verzeichnete in seinem kürzlich abgeschlossenen Quartal einen annualisierten Anstieg der Kundenkonten um 21 % auf 2,20 Millionen.

    Der Vorsitzende Thomas Peterffy enthüllte in der „Squawk Box“ von CNBC, wie Krypto zur finanziellen Leistung der Plattform im ersten Quartal beigetragen hat:

    Die Krypto-Aktivität auf unserer Plattform ist sehr langsam. Wir verwahren keine Kryptos – das könnte ein Grund sein. Aber im Allgemeinen ist der Kryptohandel im Vergleich zu vor ein oder zwei Jahren stark zurückgegangen.

    Er hat auch keine optimistische Sicht auf den Aktienmarkt und sagte, dass der S&P 500 etwa 20 % niedriger notieren sollte als jetzt.

                        <h6 class="text-3xl  mb-4  text-green-300">Teile diesen Artikel</h6><h6 class="text-3xl  mb-4  text-green-300">Kategorien</h6><h6 class="text-3xl  mb-4  text-green-300">Stichworte</h6>
    
    Die mobile Version verlassen