Kucoin traders

ETH sieht 1.000 $ nach täglichem Rückgang von 9 % ins Auge, wird es halten? (Ethereum Preisanalyse)

                                                            Die Bären kehrten auf den Markt zurück.  Der kurzfristige Aufwärtstrend der vergangenen Woche geht zu Ende, da es den Käufern nicht gelang, die Kontrolle über den Markt zu behalten.  Obwohl sich die Indikatoren im überverkauften Bereich befinden, gibt es keine Anzeichen für eine Trendwende.

Technische Analyse

Durch Grizzly

Das Tageschart

Betrachtet man den ROC 30D-Indikator in Verbindung mit der Basislinie (Null), sind auf dem Tages-Chart zwei horizontale Linien sichtbar:

  • Die grüne Linie bei 15 (bullische Zone)
  • Die rote Linie bei -15 (bärische Zone)

Wenn man sich frühere Aufwärtstrends ansieht, ist klar, dass ein Aufwärtstrend beginnt, wenn der Indikator in die Aufwärtszone (oder über die gelben Punktlinien) eintritt. Der Abwärtstrend hat sich auch intensiviert und verlängert, als der Indikator in der rückläufigen Zone an Dynamik gewann.

Derzeit gibt es keine Anzeichen dafür, dass der Abwärtstrend beendet ist und der Indikator seinen niedrigsten Stand nach dem Covid-Crash erreicht hat.

Um eine Umkehrung oder zumindest Versuche einer Umkehrung festzustellen, sollte sich der Indikator allmählich nach oben bewegen und die roten und weißen Linien durchbrechen.

Schlüsselunterstützungsstufen: $900 & $700
Wichtige Widerstandsstufen: 1300 $ und 1500 $
TradingView
Gleitende Mittelwerte:

MA20: $1173
MA50: $1611
MA100: $2311
MA200: $2703

Das ETH/BTC-Diagramm

Auch gegen BTC gibt es keine positiven Anzeichen. Die Bären verteidigten den horizontalen Widerstand bei 0,06 BTC gut (in Gelb) und drückten den Kurs nach unten. Obwohl ETH letzte Woche gegenüber BTC im Vergleich zum USD besser abgeschnitten hat, konnten Käufer immer noch keine Kontrolle erlangen.

Schlüsselunterstützungsebenen: 0,050 BTC & 0,0,045 BTC
Wichtige Widerstandsstufen: 0,06 BTC & 0,065 BTC
2 TradingView

On-Chain-Analyse

Austausch Netflow (Gesamt) – Coinbase Pro

Definition: Die Differenz zwischen Münzen, die in die Börse ein- und aus der Börse fließen. (Inflow – Outflow = Netflow) Ein positiver Wert zeigt an, dass die Reserve steigt. Für eine Kassabörse deutet ein hoher Wert auch auf das Potenzial für erhöhten Verkaufsdruck hin.
Quelle; CryptoQuant
Angesichts der Tatsache, dass Coinbase auf das Verhalten nordamerikanischer Investoren hinweist, sind die Ströme zu und von dieser Börse sehr wichtig. Zuletzt übertrumpften die Zuflüsse an der Börse die Abflüsse, weshalb der Verkaufsdruck zunahm. Es gibt noch keine konkreten Anzeichen für die Bereitschaft der Investoren, ETH zu kaufen und von der Börse zurückzuziehen.

Die mobile Version verlassen