Kucoin traders

Ethereum Der Preis könnte steigen, wenn diese Unterstützung nicht nachgibt

Der Ethereum-Preis strebt derzeit einen Aufwärtsdurchbruch über 1.650 USD gegenüber dem US-Dollar an. Um kurzfristig einen neuen Anstieg zu starten, muss ETH über 1.600 US-Dollar bleiben.

In den letzten Tagen bewegte sich Ethereum langsam von der Unterstützungszone von 1.620 US-Dollar nach oben. Der Preis liegt jetzt über 1.632 USD und dem 100-Stunden-Simple Moving Average. Auf dem Stunden-Chart von ETH/USD bildet sich eine verbindende zinsbullische Trendlinie mit einer Unterstützung nahe 1.622 USD.

Um einen stetigen Anstieg zu beginnen, muss der Schlusskurs oberhalb des Widerstandsniveaus von 1.650 USD liegen. Andernfalls könnte es zu einem weiteren Rückgang kommen. Die erste Unterstützung nach unten liegt nahe der Marke von 1.630 USD und dem 100-Stunden-Simple Moving Average. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 1.620 USD und der Trendlinie. Ein Durchbruch nach unten unter 1.600 USD könnte den Bären die Kontrolle verschaffen.

Sollte es jedoch zu einem Aufwärtsdurchbruch über 1.650 USD kommen, könnte der Ethereum-Preis weitere Gewinne verzeichnen. Der nächste Widerstand liegt nahe der Marke von 1.700 USD, gefolgt von 1.750 USD und 1.800 USD als weiteren Widerstandsniveaus. Ein Schlusskurs über der Marke von 1.700 USD könnte weiteren Druck nach oben erzeugen.

Die technischen Indikatoren deuten auf eine bullische Dynamik hin. Der stündliche MACD für ETH/USD gewinnt langsam an Dynamik in der bullischen Zone. Der RSI liegt nun über der 50er-Marke.

Zusammenfassend strebt der Ethereum-Preis einen Aufwärtsdurchbruch über 1.650 USD an und muss über 1.600 USD bleiben, um kurzfristig einen neuen Anstieg zu starten. Ein Rückgang unter 1.600 USD könnte zu weiteren Verlusten und einem Test des wichtigen Unterstützungsniveaus von 1.540 USD führen.

Die mobile Version verlassen