Kucoin traders

Ethereum Foundation fördert 18 Projekte zur Kontenabstraktion

Ethereum Foundation vergibt 18 Zuschüsse für Projekte zur Implementierung von Account Abstraction Features

Die Ethereum Foundation, eine gemeinnützige Organisation, die für die Finanzierung und den Ausbau des Ethereum-Ökosystems zuständig ist, hat bekannt gegeben, dass sie Zuschüsse an 18 Teams vergeben wird, die Projekte entwickeln, die auf dem ERC-4337-Standard, auch bekannt als Account Abstraction, basieren. Die Initiative zielt darauf ab, diese Projekte zu unterstützen und ihnen zu ermöglichen, in Zukunft eine bedeutende Rolle im Ethereum-Ökosystem einzunehmen.

Zur Bedeutung dieser Zuschüsse und den Projekten, die Unterstützung erhalten haben, erklärte die Ethereum Foundation:

Jedes Projektteam passt einzigartig zu den Zielen des ERC-4337 AA-Zuschusses, und wir glauben, dass die Ergebnisse dieser Bemühungen sich im Ökosystem ausbreiten werden und neue Ideen und Möglichkeiten zur Zusammenarbeit anregen werden.

Die 18 Projekte sind Zerodev Kernel, Etherspots Skandha Bundler, Mynawallet, Blocto, Silius, Schnorrkel.js, Ambire, Iotex, Sixdegreelab, Jam, Tokensight, ZK-Team, Rhinestone, AAA, Unpacking 4337, Hexlink, UniPass und Clave. Jedes Projekt bietet unterschiedliche Funktionalitäten wie das Stapeln von Transaktionen, die Erstellung von Schulungsmaterial zu diesem Thema, das Entwerfen von dezentralen Finanztransaktionen für andere Apps und sogar das Bündeln biometrischer Authentifizierung für bereits bestehende Wallets.

Account Abstraction Paradigma

ERC-4337, oder der Account Abstraction Standard, zielt darauf ab, den Funktionsumfang von extern-owned-accounts (reguläre Wallets wie Metamask) zu erweitern und sie zu Contract-Accounts zu machen, die direkt von Smart Contracts verwaltet werden. Dies ermöglicht die Implementierung benutzerorientierter Funktionen und erleichtert die Verwaltung von Sicherheit und Geldtransfer.

Vitalik Buterin, Mitbegründer von Ethereum, hat bereits die Bedeutung der beschleunigten Einführung dieses Standards betont. Bereits im Juli, während der Ethereum Community Conference in Frankreich, erklärte Buterin, dass er sich eine umfassende Nutzung dieser Art von Wallet in Zukunft vorstellt, aufgrund der Vorteile im Vergleich zu extern-owned-accounts.

Buterin betonte die Bedeutung dieses Upgrades und erklärte, dass die Verwaltung eines Kryptowährungs-Wallets so einfach sein wird wie die Verwendung eines E-Mail-Kontos. Dadurch werden auch weniger technisch versierte Menschen dazu ermutigt, der Kryptowährungs-Community beizutreten und Teil von ihr zu werden.

Was denken Sie über ERC-4337 und die Möglichkeiten der Account Abstraction? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren mit.

Die mobile Version verlassen