Kucoin traders

Ethereum Staking erreicht 16,16 Millionen Dollar ETH vor dem Upgrade in Shanghai

Nach On-Chain-Daten von Glassnode, Ethereum Das Abstecken hat ein Allzeithoch von 16,16 Millionen ETH im Wert von 26,41 Millionen US-Dollar erreicht, die in die Beacon-Kette eingezahlt wurden. Mit anderen Worten, es wurden 16,101 Millionen ETH auf die gestaket Ethereum Nachweis der Stake-Beacon-Kette, wie durch die On-Chain-Daten von Glassnode angegeben.

Die Zahl von 16 Millionen ETH macht über 13,28 % des gesamten Ethereum-Angebots aus und entspricht 22,38 Milliarden US-Dollar zu aktuellen Preisen.

Den Daten zufolge wurden von den 16 Millionen gestaketen ETH etwa 11,408 Millionen ETH über Staking-Dienstleister wie Lido, Coinbase und Kraken unter anderem gestaket – was 70,86 % des gesamten Stakes in der Beacon-Kette entspricht. Den Daten zufolge dominiert Lido ETH-Staking Mit 29,3 % kontrolliert Coinbase 12,8 %, während Kraken 7,6 % hält und Binance 6,3 % des gesamten Einsatzes kontrolliert.

BeaconScan-Daten zeigt, dass die Zahl der aktiven Validatoren bei etwa 503.702 liegt Nansen-Daten zeigt, dass die Anzahl der einzigartigen Staking-Einzahler etwa 93.800 beträgt.

Das bevorstehende Shanghai-Upgrade

Die steigende Zahl der gestaketen ETH ist ein Hinweis auf die vielversprechenden Signale von Ethereum Adoption und Sicherheit. Dies kann jedoch Druck auf die Kernentwickler des Netzwerks ausüben, die Arbeit zu beschleunigen, um Auszahlungen zu ermöglichen und das Gleichgewicht im Netzwerk aufrechtzuerhalten.

Während die eingesetzten Gelder innerhalb des Netzwerks eingesperrt sind und aufgelaufene Erträge erzielen, ist es unmöglich, sie abzuheben, bis die des Netzwerks vorhanden sind Schanghai-Upgradedie voraussichtlich im März stattfinden wird.

Von vielen Teilnehmern wird erwartet, dass sie ihren Einsatz zurückziehen ETH nach dem Shanghai-Upgrade. Es wird jedoch erwartet, dass die Abhebungen schrittweise erfolgen und die Validatoren für das erneute Staking belohnt werden. Der Mechanismus soll ein Gleichgewicht in der Kette sicherstellen.

Die zunehmende Anzahl an gestaketen ETHs ist wichtig, da es für einen einzelnen Akteur schwieriger wird, sie anzugreifen Ethereum Kette. Aber da die Mehrheit der gestaketen ETH derzeit großen Wallets gehört, hat das Phänomen Bedenken geweckt, dass die Kette zu zentralisiert wird.

Es wird berichtet, dass Entwickler daran arbeiten, die Ethereum Netzwerk weniger zentralisiert, da einige Staking-Anbieter wie Lido das ETH-Staking zu dominieren scheinen.

Die Menge der eingesetzten ETH ist seither um 16,68 % gestiegen Upgrade zusammenführen im September wann Ethereum von seinem alten energieintensiven Proof-of-Work-Krypto-Mining-Prozess auf das heute beliebte Staking-System (Proof-of-Stake-Konsensmechanismus) umgestellt.

ETH-Preis sieht Aufwärtstrend

Zum Zeitpunkt des Schreibens, Der Handelspreis der ETH liegt bei 1.634,98 USD, ein Plus von 0,65 %, mit einem Rückgang des Handelsvolumens um 18 % auf 6.947.406.035 USD in den letzten 24 Stunden.

Ethereum  Preisdiagramm auf TradingViewDer ETH-Preis bewegt sich auf dem 4-Stunden-Chart seitwärts. Quelle: ETHUSDT auf TradingView.com

Während dies einen leichten Rückgang des Interesses bei Händlern zeigt, zeigt die Preisanalyse von ETH einen bullischen Markt, der die Käufer begünstigt, da der Preis derzeit deutliche Verbesserungen verzeichnet.

Die Käufer konnten den Preis über 1.600 $ zurückerhalten. Die Erholung war langsam, da auf dem Markt immer noch Verkaufsdruck herrscht. Bullen und Baisse versuchen, Chancen auf dem Markt zu nutzen.

Vorgestelltes Bild von Unsplash, Chart von TradingView

Die mobile Version verlassen