Kucoin traders

Gefälschter MetaMask-Governance-Token steigt um 2600% und wird vom Rug gezogen

                                                            Die Gerüchte über einen möglichen Airdrop eines MetaMask Governance-Tokens kursieren seit geraumer Zeit auf Crypto Twitter.  es scheint, dass Betrüger die Vorteile voll ausnutzen und es geschafft haben, mehrere hundert Benutzer in ihre Pläne zu locken.
  • MetaMask ist die beliebteste nicht verwahrte Wallet für Ethereum und es spielte eine große Rolle im DeFi-Sommer 2020.
  • Seitdem Uniswap seine Governance-Token aus der Luft geworfen haben, tun viele dezentrale Projekte dasselbe.
  • Jetzt spekulieren die Nutzer, dass MetaMask einen Airdrop machen wird und viele scheinen zu glauben, dass ihre Schnappschüsse in wenigen Tagen gemacht werden – an Silvester.
  • Bisher sind dies jedoch nur Gerüchte und Spekulationen, da MetaMask noch nichts offiziell bestätigt hat.
  • Hier kommen Betrüger ins Spiel. Jemand hat mit dem MASK-Ticker einen gefälschten MetaMask-Governance-Token erstellt und zum Handel freigegeben Uniswap gestern.
  • Dies wurde von Händlern sofort erkannt und über 390 Benutzer kauften es, als der Token ein Handelsvolumen von über 9 Millionen US-Dollar erreichte. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens wurde die Liquidität abgezogen.
  • Ein Twitter-Nutzer berichtete, dass nach dem Kauf von ungefähr 1 Million US-Dollar des Tokens die Verkäufe gesperrt wurden, "und sie werden das Geld wahrscheinlich per Tornado auszahlen, genauso wie sie das ursprüngliche Geld zur Finanzierung der Liquidität tornadoten".
  • Andere Benutzer haben ebenfalls gemeldet, dass sie dadurch betrogen wurden.
                                      .
Die mobile Version verlassen