Kucoin traders

Investoren ziehen rund 6 Milliarden US-Dollar aus dem Stablecoin von Binance ab

Von Elizabeth Howcroft

LONDON (Reuters) – Laut Market Tracker CoinGecko hat Binances Stablecoin, Binance USD, Abflüsse in Höhe von rund 6 Milliarden US-Dollar verzeichnet, nachdem die US-Regulierungsbehörden gegen das Unternehmen vorgegangen sind, das den Token ausgibt.

Die Paxos Trust Company, die Binance USD ausgibt, sagte am 13. Februar, dass die US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) dem Unternehmen mitgeteilt habe, dass sie das Produkt als Wertpapier hätte registrieren sollen, und erwäge, Maßnahmen gegen die Plattform zu ergreifen.

Am selben Tag teilte New Yorks oberste Finanzaufsichtsbehörde in einer Verbraucherwarnung mit, dass sie Paxos angewiesen habe, die Erstellung des Tokens einzustellen.

Ein NYDFS-Sprecher teilte Reuters später per E-Mail mit, dass Paxos gegen seine Verpflichtungen für „maßgeschneiderte, regelmäßige Risikobewertungen“ und Due-Diligence-Prüfungen von Binance- und Binance-USD-Kunden verstoßen habe, die erforderlich seien, um „schlechte Akteure daran zu hindern, die Plattform zu nutzen“.

Der CEO von Binance, Changpeng Zhao, sagte, dass die Entscheidung der Regulierungsbehörde bedeute, dass die Marktkapitalisierung des Tokens im Laufe der Zeit sinken würde.

Laut Market Tracker CoinGecko lag der Wert aller Binance-USD am Mittwoch bei rund 10,5 Milliarden US-Dollar, gegenüber 16,1 Milliarden US-Dollar am 13. Februar.

Die Financial Times berichtete am Mittwoch, dass Investoren im vergangenen Monat mehr als 6 Milliarden US-Dollar aus dem Token der Marke Binance gezogen haben, unter Berufung auf Daten des Blockchain-Analyseunternehmens Nansen.

Analysten sagten, dass der Umzug von NYDFS einen Rückschlag in den Bemühungen von Binance darstelle, Marktanteile von größeren Stablecoins zu gewinnen.

Der SEC-Vorsitzende Gary Gensler hat zuvor gesagt, dass er glaubt, dass einige Stablecoins Wertpapiere sind.

(Berichterstattung von Elizabeth Howcroft; Bearbeitung von Sinead Cruise und Jason Neely)

Exit mobile version