Kucoin traders

Jack Dorsey und JAY-Z starten Bitcoin-Bildungskurs in Brooklyn, New York


Block Head Jack Dorsey arbeitet mit dem berühmten Hip-Hop-Künstler JAY-Z zusammen, um Bitcoin-Bildung für dessen Heimatstadt zu finanzieren. Mit einer Reihe kostenloser Kurse zu diesem Thema wollen sie die Bewohner von Marcy Houses in Brooklyn, New York, darüber informieren, warum sie sich für die primäre Kryptowährung interessieren sollten.

Die Bitcoin-Akademie

Das Bildungsprogramm mit dem Titel „The Bitcoin Academy“ wird von Najah J. Roberts von Crypto Blockchain Plug und „Black Bitcoin Billionaire“ Lamar Wilson geleitet. Roberts trat bei Afro Tech, CNBC und Fast Money auf, während Wilson sowohl bei The Breakfast Club als auch bei Vice News zu sehen war.

Laut der Website der Bitcoin Academy wird das Programm Gemeinschaften mit Wissen „befähigen“ und die Informationsbarriere für den Zugang der Bewohner des Gebiets abbauen. Es wird darauf hingewiesen, dass Bitcoin zwar tatsächlich ein offenes Netzwerk ist, Menschen jedoch immer noch effektiv vom Betreten ausgeschlossen sind, wenn ihnen der Zugang zu finanzieller Bildung verwehrt wird.

Es ist auch schwierig, Erfahrungen mit Bitcoin zu sammeln, da es noch nicht weit verbreitet für den Kauf von Grundgütern verwendet werden kann und auch nicht ohne Geräte und Datentarife verwendet werden kann. Allerdings wächst die Akzeptanz für Bitcoin-Zahlungen, da Strike eine Partnerschaft mit Shopify eingegangen ist, um Produktkäufe über das Lightning-Netzwerk zu ermöglichen.

„Dieses Programm zielt darauf ab, Bildung bereitzustellen, die Gemeinschaft mit Wissen zu stärken und einige der Hindernisse zu beseitigen, damit die Einwohner mehr über Bitcoin im Besonderen und Finanzen im Allgemeinen erfahren können“, heißt es auf der Website.

Die Kurse der Akademie finden vom 22. Juni bis zum 7. September sowohl online als auch persönlich für alle Einwohner von Marcy statt – mit Abendessen. Es wird den Teilnehmern sogar kostenlose MiFi-Geräte, einjährige Datentarife und Smartphones anbieten, die die Bewohner behalten können.

An den Wochenenden wird es auch ein „Crypto Kids Camp“-Programm für Kinder im Alter von 5 bis 17 Jahren geben. Das Programm soll in naher Zukunft auf andere Stadtteile ausgeweitet werden.

Jack und JAY-Z über Bitcoin Education

Über Twitter sagte JAY-Z heute, das Ziel der Akademie sei es, „Menschen Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, um Unabhängigkeit für sich selbst und dann für die Gemeinschaft um sie herum aufzubauen“. Der Rapper verwendet, wie viele Prominente heute, ein Cryptopunk-NFT als sein Profilbild.

Jack Dorsey – ein etablierter Bitcoin-Enthusiast – sagte, dass die Bereitstellung einer solchen Ausbildung dazu beitragen werde, „langfristiges Denken, lokale Wirtschaften und Selbstvertrauen“ zu fördern. Er wies auch darauf hin, dass Bitcoin nun zu einem „kritischen Werkzeug“ für Menschen in Afrika und Mittel-/Südamerika werde.

Die ersten und zweiten Nationen, die Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel eingeführt haben, waren Mittelamerika bzw. Afrika. In El Salvador breiten sich Bitcoin-Aufklärungsinitiativen bereits aus, um mehr Menschen zu ermutigen, sich an Bord zu begeben und seine Technologie zu verstehen.

Die mobile Version verlassen