Kucoin traders

Krypto-Analyst entschlüsselt XRP-Preisbewegung: Wie geht es mit dem Altcoin weiter?

Einer der führenden Namen im Bereich der Kryptoanalyse, Michael van de Poppe, hat kürzlich die Preisbewegungen von XRP beleuchtet. Van de Poppe ist bekannt für seine Krypto-Beobachtungen und sein jüngster Tweet hat in der Krypto-Community für Diskussionen gesorgt, insbesondere im Zusammenhang mit der nativen Kryptowährung von Ripple, XRP.

In seiner jüngsten Analyse wies van de Poppe darauf hin, dass sich die Preisbewegung von XRP nun an einem kritischen Punkt befinde. Er bezeichnete dies als "Bereich von Interesse" auf dem wöchentlichen Chart von XRP. Diese Bezeichnung bedeutet, dass es möglicherweise wichtige Wendepunkte für den Preis geben könnte, die für Händler von Bedeutung sind.

Laut van de Poppe könnte die aktuelle Position von XRP den Weg für einen günstigen Long-Trade-Einstieg ebnen, der mit dem bevorstehenden Marktzyklus zusammenhängt. Er riet den Händlern, wachsam zu bleiben und in den kommenden Wochen bei einem Rückgang zu kaufen.

Der XRP-Preis hat in den letzten zwei Wochen einen Rückgang von über 10 % verzeichnet, eine Bewegung, die stark von den Entwicklungen bei der Securities and Exchange Commission (SEC) beeinflusst wurde. Aktuellen Daten zufolge ist der Altcoin in den letzten sieben Tagen um 10,8 % gesunken und wird derzeit mit einem Wert von über 0,6 US-Dollar gehandelt.

Van de Poppes Analyse legt nahe, dass der deutliche Preisverfall von XRP hauptsächlich auf langfristige Inhaber zurückzuführen ist. Diese Inhaber haben ihre Bestände abgestoßen, da sie den Aufstieg oder "starken Impuls" des XRP-Preises erlebt haben und es für einen günstigen Zeitpunkt hielten, Gewinne mitzunehmen.

Eine weitere bemerkenswerte Beobachtung von van de Poppe ist der derzeitige "Mangel an Interesse" an den Kryptowährungsmärkten. Dieser geringere Fokus führt zu stärkeren Preiskorrekturen, als es normalerweise in Bullenmarktzyklen der Fall ist. Diese Marktstimmung beeinflusst, wie Kryptowährungen, einschließlich XRP, sich entwickeln und von potenziellen Anlegern wahrgenommen werden.

In den letzten 24 Stunden hat XRP einen leichten Rückgang von 0,5 % verzeichnet. Zum Zeitpunkt des Schreibens wird der Altcoin zu einem Preis von 0,61 US-Dollar gehandelt. Die Marktkapitalisierung von XRP ist in der vergangenen Woche um mehr als 4 Milliarden US-Dollar gesunken und wird derzeit auf 32,5 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Preisbewegungen von XRP in den kommenden Wochen entwickeln werden. Van de Poppes Analyse deutet jedoch darauf hin, dass dieser kritische Punkt möglicherweise den Einstieg in einen günstigen Long-Trade ermöglicht. Händler sollten daher die Entwicklungen im Auge behalten und auf mögliche Kaufgelegenheiten bei weiteren Preisrückgängen achten.

Die mobile Version verlassen