Kucoin traders

Langfristige Inhaber verdoppeln auf Ethereum (ETH), Laut Crypto Analytics Firm IntoTheBlock

Ein führendes Kryptoanalyse-Unternehmen sagt, dass langfristige Inhaber kaufen Ethereum (ETH) trotz der Preiskämpfe des zweitplatzierten Krypto-Assets.
Laut dem Forschungsleiter von IntoTheBlock, Lucas Outumuro, sind mehr als 50 % aller Ethereum im Umlauf gehört nun Adressen, die die ETH seit mehr als einem Jahr halten.

„Adressen, die ETH seit über 1 Jahr halten („Hodler“), haben es geschafft, über die Hälfte aller im Umlauf befindlichen Ethereum zu erwerben.

Die Salden von Hodlers haben sich umgekehrt zur Kursbewegung entwickelt.

Hodlers hatten ihre Guthaben seit September 2021 verringert, begannen aber im Januar 2022 mit der Akkumulation.

Seitdem ist das Guthaben der Hodler nach jedem großen Crash gewachsen und hat zum ersten Mal seit 2020 über 50 % des gesamten zirkulierenden Angebots erreicht.“
Quelle: IntoTheBlock/Medium
erklärt Outumuro,

„Obwohl das kurzfristige Bild düster aussieht, verdoppeln langfristige Spieler weiterhin. In ähnlicher Weise kündigte a16z seinen 4,5-Milliarden-Dollar-Kryptofonds an, den größten aller Zeiten in der Geschichte von Krypto. Diese Investitionen zielen in der Regel auf Zeithorizonte von Jahrzehnten und nicht von Wochen ab. Letztendlich wird es einige Zeit dauern, bis die Vision von Crypto Früchte trägt, und unabhängig von der kurzfristigen Unsicherheit bleiben die langfristigen Marktteilnehmer bei ihrer Überzeugung.“

Der Analyst stellt fest Ethereum erlebte in der vergangenen Woche massive Devisenzuflüsse, ein potenziell rückläufiger Indikator.

Ethereum wird zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei 1.731 $ gehandelt, was einem Rückgang von mehr als 11 % in den letzten sieben Tagen entspricht.
Überprüfen Sie die Preisaktion

Die mobile Version verlassen