Kucoin traders

LTC fällt wieder unter 90,00 US-Dollar, während SOL im Rückgang bleibt – Markt-Updates

Litecoin und Solana sind zwei der bekanntesten Kryptowährungen auf dem Markt. Am Montag fielen beide Token im Wert, während der globale Markt um 1,87% fiel. Diese Entwicklungen wurden größtenteils auf die bevorstehende Entscheidung der US-amerikanischen Federal Reserve zur Zinserhöhung zurückgeführt.

Litecoin fiel zwei Tage in Folge und erreichte am Montag ein Tief von 86,83 US-Dollar. Dies ist der niedrigste Stand seit Mittwoch letzter Woche, als der Token bei 84,21 US-Dollar lag. Der MACD-Indikator fiel auch unter die Nulllinie, was auf einen Abwärtstrend hinweist.

Solana fiel zum dritten Mal in Folge, nachdem es nicht gelungen war, den Widerstand bei 24,00 US-Dollar zu überwinden. Der Token fiel auf 22,05 US-Dollar und hatte beim RSI-Indikator ebenfalls Probleme, den Widerstand bei 55,00 zu durchbrechen.

Anleger der beiden Token bleiben optimistisch und sehen auf lange Sicht weiterhin ein großes Potenzial. Litecoin hat in diesem Jahr ein Hoch von über 400 US-Dollar erreicht, während Solana aufgrund seiner DeFi-Funktionen im Laufe des Jahres stark an Wert gewonnen hat.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Entscheidung der Federal Reserve auf den Kryptomarkt auswirken wird, aber viele Experten sind der Meinung, dass es auch hier zu einem Einbruch kommen könnte. Anleger sollten daher auf jedes Signal achten und sich auf Volatilität einstellen.

Die mobile Version verlassen