Kucoin traders

Smart Contract Altcoin steigt in nur einem Monat um 117 % und überstrahlt den Bitcoin- und Kryptomarkt

Eine unter dem Radar liegende Altcoin steigt, während sich Bitcoin und die meisten Kryptomärkte seitwärts bewegen.
Die Smart-Contract-Blockchain-Plattform Waves (WAVES) wird zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei 25,27 $ gehandelt, das sind mehr als 37 % mehr als vor einer Woche.

Beim Herauszoomen ist das nach Marktkapitalisierung auf Platz 51 rangierende Krypto-Asset im vergangenen Monat um mehr als 117 % gestiegen, nachdem es von einem Mittwochshoch von 30,34 $ zurückgegangen war.

Waves ermöglicht es Benutzern, ihre eigenen Krypto-Token zu erstellen, zu starten und zu handeln. Die Plattform bietet Entwicklern auch Zugriff auf mehrere gebrauchsfertige Tools und Produkte, die es ihnen ermöglichen, neue Token zu erstellen und dezentrale Anwendungen zu erstellen. Der aktuelle gesperrte Gesamtwert von Waves beläuft sich auf rund 2 Milliarden US-Dollar.

Letzten Monat kündigte das Netzwerk den Übergang zu Waves 2.0 an, bei dem die neue Version von Waves Consensus auf der Grundlage von Practical Proof-of-Stake Sharding implementiert wird.

Erklärt Wellen,

„Die Entwicklung unserer hochskalierbaren und [Ethereum Virtual Machine-compatible] Netzwerk startet in diesem Frühjahr. Das neue Netzwerk wird mit dem bestehenden verbunden, um einen reibungsloseren Übergang zu Waves 2.0 zu ermöglichen, ohne den Wert oder die Effizienz des alten Netzwerks zu beeinträchtigen.“

Waves Labs, das Blockchain-Technologieunternehmen hinter dem Projekt, plant außerdem, einen 150-Millionen-Dollar-Fonds und ein Inkubationsprogramm aufzulegen, um in den USA ansässige Entwicklungsteams beim Aufbau von Projekten im Netzwerk zu unterstützen.
Überprüfen Sie die Preisaktion

Exit mobile version