Kucoin traders

Gerardo Seoane neuer Trainer von Borussia Mönchengladbach als Nachfolger von Daniel Farke

Gerardo Seoane neuer Trainer bei Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach hat einen neuen Trainer: Gerardo Seoane wurde als Nachfolger des nach nur einem Jahr gescheiterten Daniel Farke vorgestellt. Der Schweizer erhält einen Dreijahresvertrag und soll die Fohlen wieder Richtung Europa führen.

Seoane war zuletzt Leverkusen-Trainer und wurde nach einem sieglosen Start in die Saison entlassen. In seiner ersten Saison führte er den Werksklub auf Platz drei und in die Champions League. Doch vor seinem Leverkusen-Aus konnte er nur zwei von zwölf Pflichtspielen gewinnen. Ein Tiefpunkt war das peinliche 3:4 in der ersten Runde des DFB-Pokals bei Drittligist Elversberg.

Dennoch ist Geschäftsführer Roland Virkus zuversichtlich: „Gerardo Seoane hat in den vergangenen Jahren auf verschiedenen Posten erfolgreich gearbeitet. Er ist ein junger, aber doch schon erfahrener Trainer, der zu unserem Fußballansatz passt, und wir freuen uns, ihn ab sofort bei Borussia Mönchengladbach zu haben.“

Seoane ist Schweizer Trainer des Jahres 2020 und wurde u.a. mit den Young Boys Bern dreimal in Folge Meister. Jetzt soll er Gladbach stabilisieren und wieder in die Erfolgsspur bringen. In den letzten beiden Saisons wurden die Fohlen jeweils nur Bundesliga-Zehnter.

Die Fans dürfen gespannt sein, wie sich Gerardo Seoane in seiner neuen Rolle als Borussia Mönchengladbach-Trainer schlagen wird.

Die mobile Version verlassen