Kucoin traders

Norwegens König erhält in Malaysia einen Herzschrittmacher

König Harald von Norwegen erhält Herzschrittmacher in Malaysia

König Harald von Norwegen wurde am Samstag in einem Krankenhaus in Malaysia ein vorübergehender Herzschrittmacher implantiert, nachdem er während seines Urlaubs erkrankt war.

Hintergrund

Der 87-jährige Monarch, der seit 1991 das zeremonielle Staatsoberhaupt Norwegens ist und Europas ältester lebender Monarch, wurde auf der Ferieninsel Langkawi von einer Infektion betroffen.

Medizinischer Eingriff

Aufgrund einer niedrigen Herzfrequenz wurde entschieden, einen Herzschrittmacher zu implantieren, um die Rückreise des Königs nach Norwegen sicherer zu gestalten. Der Eingriff verlief erfolgreich, und der König benötigt nun Ruhe, um sich zu erholen.

Weitere Informationen

König Harald musste in den letzten Jahren aufgrund von Infektionen wiederholt ins Krankenhaus eingeliefert werden und hatte auch eine Herzoperation. Im Januar dieses Jahres erkrankte er an einer Atemwegsinfektion, was Spekulationen über einen möglichen Rücktritt hervorrief.

Aktuelle Situation

Ein medizinisches Flugzeug der skandinavischen Fluggesellschaft SAS landete in Langkawi, um den König zurückzubringen. Die norwegische Regierung organisiert seine Heimreise, die voraussichtlich in den nächsten Tagen stattfinden wird. In König Haralds Abwesenheit fungiert Kronprinz Haakon als Regent.

Wir wünschen König Harald eine schnelle Genesung und gute Gesundheit.

Exit mobile version