Kucoin traders

Vietnam verurteilt Unternehmerin zum Tode wegen Finanzbetrugs

Vietnam hat in einem historischen Urteil eine prominente Unternehmerin zum Tode verurteilt. Truong My Lan, die Chefin der Immobilienfirma Van Thinh Phat, wurde wegen ihrer Rolle im größten Finanzskandal des Landes schuldig gesprochen. Die Anklage umfasste Bestechung, Veruntreuung und die Verletzung von Bankvorschriften. Lan, die als Drahtzieherin eines umfangreichen Netzwerks der organisierten Kriminalität gilt, wird für einen Schaden von insgesamt 25 Milliarden Euro verantwortlich gemacht. Dies stellt eine drastische Maßnahme dar, da die Verhängung der Todesstrafe bei Finanzverbrechen ungewöhnlich ist.

Der Finanzskandal erstreckte sich über den Zeitraum von 2012 bis 2022 und beläuft sich auf etwa 11,6 Milliarden Euro, was fast drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts Vietnams entspricht. Lan und ihre Mittäter sollen Gelder aus der Saigon Joint Stock Commercial Bank veruntreut und Regierungsvertreter bestochen haben. Darüber hinaus wurden 42.000 Privatpersonen geschädigt, die seither keinen Zugriff mehr auf ihre Konten hatten. Die Verhaftung von Lan löste landesweit Proteste aus, die in Vietnam selten sind.

Während des Gerichtsverfahrens bekannte sich die Unternehmerin als nicht schuldig und beschuldigte Untergebene. Ihr Anwalt kündigte an, gegen das Urteil Berufung einzulegen. Dieser Fall ist Teil der Anti-Korruptions-Kampagne, die Vietnam seit 2016 verfolgt. Neben Lan wurden 85 weitere Angeklagte zu unterschiedlich langen Freiheitsstrafen verurteilt, darunter Beamte der Zentralbank und Führungspersonal der SCB. Die Durchführung des Prozesses endete vorzeitig und war ein bedeutendes Ereignis in dem Bemühen, gegen Korruption im Land vorzugehen.

Experten zeigen sich besorgt über potenzielle Auswirkungen auf ausländische Investitionen in Vietnam aufgrund des Skandals. Trotz der Bemühungen, die Korruption in der Regierung und der Wirtschaft zu bekämpfen, bleibt die langfristige Effektivität dieser Maßnahmen fraglich. Amnesty International schätzt, dass jedes Jahr einige Dutzend Todesurteile in Vietnam vollstreckt werden.

Exit mobile version