AbsoluteBipMetaWallstreet

Die 50 reichsten Menschen haben dieses Jahr mehr als eine halbe Billion Dollar verloren

Die 50 reichsten Menschen der Welt haben in diesem Jahr mehr als eine halbe Billion Dollar auf dem Papier verloren, ein atemberaubender Vermögensverlust, der das Bruttoinlandsprodukt Schwedens übersteigt und größer ist als die Marktkapitalisierung aller bis auf sechs Unternehmen im S&P 500 .

Die 50 reichsten Menschen, darunter Elon Musk, Jeff Bezos, Bill Gates und Warren Buffett, haben laut dem Bloomberg Billionaires Index, einer täglich aktualisierten Rangliste der reichsten Menschen, in diesem Jahr bis zum 22. Mai ein Gesamtvermögen von 563 Milliarden US-Dollar verdunsten lassen in der Welt. Der Rückgang kommt, als der Aktienmarkt mit seiner ersten Baisse seit Beginn der Pandemie flirtet.

Herr Musk, Tesla Inc.’s

TSLA 1,66 %

Chief Executive und der reichste Mann der Welt, verfügt derzeit über ein Nettovermögen von 201 Milliarden US-Dollar. Auf dem Papier hat er in diesem Jahr bisher 69,1 Milliarden US-Dollar verloren, das meiste aller Milliardäre, die derzeit auf der Top-50-Liste stehen, so der Index. Er ist dabei, das Social-Media-Unternehmen Twitter Inc. zu kaufen.

TWTR -1,12 %

für 44 Milliarden Dollar ist ein Deal, von dem er sagte, dass er auf Eis liegt.

Amazon.com Inc.

AMZN -0,03 %

Das Nettovermögen von Gründer Jeff Bezos ist um 61,1 Milliarden Dollar gesunken, und Bernard Arnault, Frankreichs reichster Mann und Vorstandsvorsitzender von LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton SE,

LVMUY 1,33 %

wurde ein Vermögen von 55,2 Milliarden Dollar vernichtet. Mr. Bezos hat immer noch ein Nettovermögen von 131 Milliarden US-Dollar und Mr. Arnault ist 123 Milliarden US-Dollar wert.

Microsoft Corp.

MSFT 3,20 %

Mitbegründer Bill Gates ist derzeit 116 Milliarden Dollar wert, hat aber in diesem Jahr 21,7 Milliarden Dollar an Vermögen verloren. Berkshire Hathaway Inc.’s

BRK.B 2,02 %

Warren Buffett rundet die Top 5 mit einem Nettovermögen von 110 Milliarden US-Dollar ab. Im Gegensatz zu den vier Menschen, die reicher sind als er, ist sein Nettovermögen in diesem Jahr um 1,2 Milliarden Dollar gestiegen. Der Bloomberg Billionaires Index misst das persönliche Vermögen auf der Grundlage von Veränderungen in den Märkten, der Wirtschaft und anderen Berichten.

Die Verluste für die Milliardäre kommen, da ein monatelanger Ausverkauf an der Börse an Fahrt gewonnen hat und sich über Technologieaktien hinaus ausbreitet. Nicht-Basiskonsumgüterunternehmen, die den größten Teil des Schadens abgewendet hatten, haben begonnen, Verluste zu machen. Im Jahresverlauf ist der S&P 500 um etwa 17 % gefallen, während der Nasdaq Composite um 26 % gefallen ist.

Andere bemerkenswerte Personen, die starke Rückgänge erlitten haben, sind Meta Platforms Inc.

FB 1,39 %

Gründer und Chief Executive Mark Zuckerberg, der in diesem Jahr einen Verlust von 54,1 Milliarden Dollar hinnehmen musste. Google-Mitbegründer Larry Page hat 29 Milliarden Dollar verloren. Changpeng Zhao, Gründer der Kryptowährungsbörse Binance, steht nun auf Platz 113 der Liste, nachdem er in diesem Jahr bisher 80,9 Milliarden US-Dollar verloren hat, den höchsten Wert aller Personen, die der Bloomberg Billionaires Index verfolgt. Sein Rückgang kommt daher, dass Kryptowährungen in den letzten Monaten ebenfalls hart getroffen wurden.

Laut einem neuen Bericht, der am Montag von der Anti-Armuts-Gruppe Oxfam International veröffentlicht wurde, kehrte der Börsenrutsch auch die Gewinne um, die die reichsten Menschen der Welt zu Beginn der Pandemie sahen, als alle 30 Stunden ein Milliardär geschaffen wurde. Die Zahl der Milliardäre auf der Welt stieg laut dem Bericht von März 2020 bis März 2022 um 573, wodurch sich die Gesamtzahl der Welt auf 2.668 erhöhte.

Dem Bericht zufolge ist das kollektive Vermögen der Milliardäre in den ersten beiden Jahren der Pandemie stärker gestiegen als in den kollektiven Jahren zwischen 1987 und 2010. Und das Gesamtvermögen der Milliardäre der Welt entspricht jetzt 13,9 % des globalen BIP, eine Verdreifachung gegenüber dem Jahr 2000.

Autoren: Joseph De Avila unter joseph.deavila@wsj.com

Copyright ©2022 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

Quelle: Wallstreet Journal

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.