Krypto News

Alameda Research hat Berichten zufolge Frontran New Token Listings auf FTX


Die Nachrichten rund um FTX, seinen ehemaligen CEO Sam Bankman-Fried und seine Handelsfirma Alameda Research scheinen nicht zu reißen.

In den scheinbar neuesten negativen Informationen berichtet das Wall Street Journal, dass Alameda Tokens vor ihrer Notierung an der Börse frontran.

  • Laut der jüngsten Berichterstattung des WSJ hat das Krypto-Handelsunternehmen Alameda, das mit SBF und FTX verbunden ist, neue Krypto-Token-Listings auf FTX auf den Markt gebracht.
  • Dies deutet darauf hin, dass Alameda Insiderinformationen darüber hatte, welche Token an der Börse notiert werden und wann sie sich im Voraus ansammeln und den fast sicheren Preisanstieg erfassen können, sobald die Notierung in den Medien erscheint.
  • Krypto-Notierungen an größeren Börsen sind dafür bekannt, dass sie sich positiv auf den Preis der notierten Token auswirken.
  • Viele erfahrene Benutzer haben versucht, Wege zu finden, um festzustellen, welche Coins wann an prominenten Börsen notiert werden, damit sie dem Anstieg zuvorkommen können.
  • Es scheint, dass Alameda diese Art von eingehender Recherche nicht durchführen musste, da FTX es laut Bericht von Anfang an mit diesen Informationen versorgte.
  • Der Handel mit Insiderinformationen dieser Art ist illegal.
  • Das WSJ berichtet, dass Alameda bereits vor ihrer Notierung Token im Wert von 60 Millionen Dollar gekauft hatte, wohl um sie zu verkaufen, wenn die Kundennachfrage in die Höhe schießt.
  • Unterdessen geht der mysteriöse Tweetstorm von SBF weiter.
Siehe auch  Top 10 Defi-Krypto mit der höchsten Marktkapitalisierung im Jahr 2021

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

5 Kommentare

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.