BitcoinEthereumFearFontKrypto NewsRippleXrp

Altcoins könnten durch bevorstehende Vorschriften gehämmert werden, sagt Krypto-Analyst Benjamin Cowen

Der bekannte Kryptoanalyst Benjamin Cowen erwartet, dass der Preis von Altcoins angesichts der bevorstehenden Regulierung der Branche deutlich sinken wird.
In einem neuen Interview auf Digital Asset News, Cowen sagt dass die Regulierungsbehörden den Krypto-Raum ins Visier nehmen könnten und möglicherweise auf Themen wie den Energieverbrauch von Proof-of-Work-Blockchains oder die Frage abzielen, ob bestimmte Altcoins nicht registrierte Wertpapiere sind oder nicht.

Letzte Woche der Vorsitzende der US Securities and Exchange Commission (SEC), Gary Gensler angedeutet das Ethereum (ETH) könnte nach dem Übergang der führenden Smart-Contract-Plattform zum Proof-of-Stake als Wertpapier betrachtet werden.

„Ich denke schon, dass Alts stark untergehen müssen. Nicht nur in Bezug auf den US-Dollar, sondern auch in Bezug auf Bitcoin, und ich denke, dass die Erzählung, die dies anheizen wird, die regulatorischen Bedenken für den Altcoin-Markt sein werden.“

Laut Cowen könnte eine solche Situation Fragen aufwerfen, ob diese Vermögenswerte an Krypto-Börsen notiert werden können oder nicht.

„Wir müssen bedenken, dass es nicht unbedingt etwas Schlechtes ist, wenn Altcoins als Wertpapiere gelten. Wir handeln ständig mit Aktien und Aktien sind Wertpapiere, aber das Problem ist, dass ich nicht versuche, nur FUD zu verbreiten [fear, uncertainty and doubt]in den Vereinigten Staaten, könnte es einige fragwürdige Dinge geben [the question of] Können US-Börsen sie auflisten?“

Cowen erinnert sich, was geschah, nachdem die Aufsichtsbehörden eine Klage eingereicht hatten Ripple über Vorwürfe, dass das Zahlungsunternehmen XRP als nicht registriertes Wertpapier verkauft habe.

„Denken Sie zurück, als die SEC eine Klage dagegen einreichte Ripple. Viele Börsen wurden delisting Ripple oder XRP in den Vereinigten Staaten. Sie haben es vorübergehend von der Liste genommen, und was ist, wenn das wie die Spitze des Eisbergs ist, was auf dem Altcoin-Markt passieren wird?…

Die Vorschriften über Dinge wie Proof-of-Stake oder einfach allgemein sind diese Dinge Sicherheiten, wenn sie ICOs hatten, solche Sachen. Solche Dinge können wirklich sehr schnell viel Angst verursachen und zum nächsten Abwärtstrend auf dem Altcoin-Markt führen, insbesondere wie das Alt-Bitcoin-Paar, wo es zurück zu Bitcoin geht.“


ich

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.