Krypto News

Binance stoppt FTT-Einzahlungen, sagt CEO

(Reuters) – Die Kryptowährungsbörse Binance hat die Annahme von Einzahlungen des FTT-Tokens von FTX auf ihrer Plattform eingestellt, sagte ihr Vorstandsvorsitzender Changpeng Zhao am Sonntag und forderte andere konkurrierende Börsen auf, dasselbe zu tun.

FTX, das am Freitag Konkurs angemeldet hatte, wurde am Samstag in noch mehr Chaos versunken, als die Krypto-Börse sagte, sie habe unbefugten Zugriff entdeckt, und Analysten sagten, Hunderte Millionen Dollar an Vermögenswerten seien unter „verdächtigen Umständen“ von der Plattform verschoben worden.

„(Binance) hat die FTT-Einzahlung gestoppt, um das Potenzial fragwürdiger zusätzlicher Lieferungen zu verhindern, die den Markt beeinträchtigen. Wir werden die Situation beobachten“, sagte CEO Zhao in einem Tweet.

„FTT-Vertragsbereitsteller bewegten alle verbleibenden FTT-Lieferungen im Wert von 400 Millionen US-Dollar, die in Chargen freigeschaltet werden sollten. Ich bin mir nicht sicher, was los ist“, fügte er in einem weiteren Tweet hinzu.

(Berichterstattung von Shubham Kalia in Bengaluru; Redaktion von Elaine Hardcastle)

Siehe auch  Binance will FTX.com kaufen, um Liquiditätsengpässe abzudecken

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

5 Kommentare

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.