Kucoin traders

Bitcoin erreichte 34.000 USD, während das minimale Volumen anhält: EOS steigt um 14% (Wochenenduhr)

Bitcoin hat sich von den jüngsten Tiefstständen erholt und an einem Punkt etwa 2.000 USD hinzugefügt, aber das Handelsvolumen bleibt immer noch relativ gering. Die alternativen Coins sind seit gestern untypisch stabil. Es gibt jedoch einige Ausnahmen, darunter einen beeindruckenden Anstieg von EOS nach einer bedeutenden Ankündigung von Bullish.

Bitcoin hat einen Schwung bei $34K genommen

Die letzten Tage liefen für die primäre Kryptowährung nicht gut. Der Vermögenswert versuchte am Mittwoch, über 35.000 USD zu brechen, aber die Bären erlangten die Kontrolle zurück und kehrten ihre Flugbahn um.

Bitcoin begann ziemlich schnell an Wert zu verlieren und verlor am Donnerstag etwa 3.000 $. Wie berichtet, erreichte es mit knapp über 32.000 US-Dollar einen Zwei-Wochen-Tiefststand.

Zu diesem Zeitpunkt stiegen die Bullen jedoch auf und versuchten, sich schnell zu erholen. Infolgedessen stieg BTC um einige tausend Dollar und brach heute über 34.000 Dollar ein. Er konnte sich jedoch nicht über diesem bestimmten Niveau halten und ist darunter zurückgegangen.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass das Handelsvolumen immer noch gering ist. Daten von Bitcoinity veranschaulichen das Fehlen eines erheblichen Volumens – etwas, das auch am vergangenen Wochenende passiert ist. Tatsächlich war es zu diesem Zeitpunkt das niedrigste Handelsvolumen seit mehreren Monaten.

Bitcoin-Handelsvolumen. Bitcoinity

EOS Pumps im zweistelligen Bereich als Alts Calm

Der Großteil des Altcoin-Feldes stagniert seit gestern. Ethereum durchlief diese Woche eine kleine Achterbahnfahrt von einem Hoch von 2.350 USD auf unter 2.100 USD. Trotzdem hat sich die zweitgrößte Krypto jetzt bei knapp über 2.100 US-Dollar beruhigt.

Binance Coin erlebte ähnliche Preisbewegungen, liegt aber derzeit über 310 US-Dollar. Die meisten anderen Altcoins mit größerer Marktkapitalisierung haben geringfügige Gewinne verzeichnet.

Dazu gehören Cardano (1%), Ripple (1%), Dogecoin (1%), Polkadot (1%), Bitcoin Cash (1,5%), Solana (1,5%) und Litecoin (2%).

EOS gehört jedoch mit einem bemerkenswerten Anstieg von 14% zu den beeindruckendsten Performern. Dies geschieht nur einen Tag, nachdem bekannt wurde, dass die Tochtergesellschaft von Block.one – Bullish – plant, durch eine Fusion mit einer SPAC an die Börse zu gehen.

Überblick über den Kryptowährungsmarkt.   Quantify Crypto
Überblick über den Kryptowährungsmarkt. Quantify Crypto

Der beeindruckendste Performer unter den Top 100 Coins ist der Neuzugang – Axie Infinity. AXS ist an einem Tag um 50 % und in einer Woche um 200 % auf knapp 20 US-Dollar gestiegen.

Es folgen Flow (38%), Enjin Coin (18%), Stacks (18%), Terra (17%), Decentraland (13%) und Compound (10%).

Die kumulierte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungsanlagen hat ebenfalls etwas Boden gutgemacht und liegt bei fast 1,4 Billionen US-Dollar.

.

Artikel in englischer Sprache auf cryptopotato.

Exit mobile version