AbsoluteBitcoin NewsMakerReserveStrongVoyagerWallstreet

Krypto-Börse Binance.US stellt neuen CFO inmitten der Marktkrise ein

Binance.US, der US-Zweig der weltweit größten Kryptowährungsbörse, hat einen neuen Finanzchef ernannt, da er einen starken Rückgang der Preise für digitale Vermögenswerte zu bewältigen hat.

Binance.US mit Sitz in Palo Alto, Kalifornien, sagte, Jasmine Lee habe am Donnerstag die Position des Chief Financial Officer übernommen und den Interims-CFO Eric Segal ersetzt, der diese Rolle seit Oktober innehat. Herr Segal hat das Unternehmen verlassen, sagte ein Sprecher.

Bitcoin und andere Krypto-Assets sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen, da die Federal Reserve ihre Geldpolitik strafft und die Zinssätze erhöht. Das übt mit Voyager Digital Druck auf Krypto-Börsen und -Plattformen aus GmbH.

Antrag auf Insolvenzschutz nach Kapitel 11 Anfang dieser Woche. Celsius Network LLC, ein weiterer Krypto-Kreditgeber, hat Anwälte beauftragt, bei einem möglichen Insolvenzantrag zu beraten.

Trotz der Volatilität „bleibt Binance.US unbeirrt und positioniert das Unternehmen, um zu gedeihen“, sagte ein Sprecher.

Frau Lee war zuletzt als CFO und Chief Operating Officer des digitalen Investment-Startups Acorns Grow Inc. tätig. Sie wurde im September 2019 CFO und wechselte 2021 in die Rolle des Chief Operating Officer, als Acorns erwog, durch eine Fusion mit einem Spezialunternehmen an die Börse zu gehen. Zweck Akquisitionsgesellschaft. Acorns hat diese Pläne dieses Jahr aufgegeben.

Vor Acorns stieg Frau Lee beim Finanzdienstleistungsunternehmen PayPal Holdings Inc. auf, wo sie schließlich die Doppelrolle als CFO und COO für die Konsumgütergruppe innehatte.

Binance.US hat letztes Jahr einen Führungswechsel durchgemacht, als Chief Executive Officer Brian Brooks nach etwa drei Monaten in der Rolle gegangen ist. Sein Nachfolger wurde Brian Shroder, der im Oktober CEO wurde. Herr Brooks bemerkte „Unterschiede über die strategische Ausrichtung“, als er seinen Abschied von Binance.US über Twitter ankündigte.

Die US Securities and Exchange Commission untersucht die Beziehung des Unternehmens zu zwei Firmen, die als Market Maker fungieren und Kryptowährungen an der Börse von Binance.US handeln, berichtete das Wall Street Journal im Februar.

Siehe auch  Bitcoin, Ethereum, und mehr: Kryptowährungen verlieren an Wert

Die Handelsfirmen – Sigma Chain AG und Merit Peak Ltd. – haben Verbindungen zum Gründer von Binance Holdings Ltd., Changpeng Zhao, und die Aufsichtsbehörden konzentrieren sich laut dem Journal darauf, wie diese Verbindungen den Kunden offengelegt wurden. Binance.US wollte sich am Mittwoch nicht zum Stand der Ermittlungen äußern. Die SEC antwortete nicht auf eine Bitte um Stellungnahme.

Binance.US gab im Juni bekannt, dass es die Gebühren für den Spot-Bitcoin-Handel eliminiert. Der Schritt ziele darauf ab, Kryptoinvestitionen zugänglicher zu machen, sagte Mr. Shroder damals.

Als CFO wird Frau Lee die Finanzabteilung von Binance.US leiten und Finanzgeschäfte und Buchhaltung, Investor Relations, Treasury und Steuerangelegenheiten beaufsichtigen. Ihre Erfahrung, insbesondere beim Fortune-500-Unternehmen PayPal, wird „von unschätzbarem Wert sein, wenn wir in den kommenden Jahren unseren Weg zu einem Börsengang planen“, sagte Herr Shroder in einer Pressemitteilung.

Binance.US lehnte es ab, Frau Lee für ein Interview zur Verfügung zu stellen.

Autoren: Jennifer Williams-Alvarez unter jennifer.williams-alvarez@wsj.com

Copyright ©2022 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

Erschienen in der Printausgabe vom 8. Juli 2022 als „Binance.US Hires New CFO as Market Slumps“.

Quelle: Wallstreet Journal

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.