Kucoin traders

Blockchain-basiertes Gaming im Metaverse

                                                            Wenn es einen Teilsektor der Kryptowährungsbranche gibt, der in den letzten Monaten innovativ war, dann ist es der Gaming-Bereich.

Blockchain-basierte Spiele sind heutzutage immer beliebter geworden und integrieren mehr Elemente in ihr Setup. Nicht fungible Tokens (NFTs) zum Beispiel sind zu Möglichkeiten geworden, um Interaktionen im Spiel zu erleichtern.

Es ist erwähnenswert, dass, seit das Metaversum-Konzept an Bedeutung gewann, auch das Feld des Spiels zum Verdienen stark anerkannt und weiterentwickelt wurde. Dies hat viel damit zu tun, dass Online-Spiele seit langem als einer der besten Anwendungsfälle für Blockchain-basierte Technologien angepriesen werden, und wir sehen, wie das Konzept durch eine Vielzahl von Entwicklungen endlich zum Leben erweckt wird.

Ein neues Projekt in diesem Bereich stammt von Kingdom Quest, einem Blockchain-basierten Metaverse-Spiel, das die Veröffentlichung eines von vier Titeln angekündigt hat. Dies ist einer der frühesten Vorstöße von Blockchain-Spielen in das Metaverse und all die Dinge, die damit einhergehen.

Kingdom Quest – der Anfang

Gemäß der offiziellen Ankündigung veröffentlicht Kingdom Quest den ersten von vier Casual-Gaming-Titeln namens Kingdom Quest: The Beginning.

Das Initial Dex Offering (IDO) wird im Februar 2022 live gehen und wird ein Puzzle-Rollenspiel sein. Es wird sowohl auf dem Desktop als auch auf Mobilgeräten verfügbar sein und Charaktere, Währungen und Gegenstände in Form von NFTs und digitalen Assets enthalten.

Apropos digitale Assets: Kingdom Quest wird ein „4 Spiele – 1 Token“-System verwenden, bei dem sein natives Kingdom Quest Token (KGC) problemlos für alle vier Spiele verwendet werden kann. Die Helden des Spiels können verwendet werden, um Rätsel zu lösen, gegeneinander zu kämpfen und Quests im Austausch gegen Belohnungen abzuschließen. Helden können im Laufe des Spiels auch ihren Wert, ihre Fähigkeiten und ihre Erfahrung steigern.

Das Teilen von Belohnungen im Spiel basiert ebenfalls auf dem Rang. Wenn jede Quest oder Expedition beginnt, werden die Spieler basierend auf mehreren Faktoren eingestuft, und nachdem das Spiel beendet ist, werden die Belohnungen basierend auf ihrem Rang innerhalb des Spiels unter den Spielern verteilt.

Dieses System erfüllt zwei Funktionen, es hilft den Spielern nicht nur, im Voraus zu wissen, wie Gewinne geteilt werden, sondern fungiert auch als Anti-Inflations-Tool. Da dies der erste Titel einer Reihe ist, werden die anderen drei danach bis zum letzten Quartal 2023 veröffentlicht. Der Willkommens-Airdrop für Kingdom Quest fand vom 20. Januar 2022 bis zum 30. Januar 2022 statt.

Das erste DEX-Angebot findet ebenfalls am 20. Februar 2021 statt und wird auf Gamefi, Bunicorn, veröffentlicht. Dieses Projekt wird auch von Partnern wie Shima Capital, Icetea Labs, Gamefi, Bunicorn, Sotatek, AVStar Capital und Coincu finanziell unterstützt.

Die anderen Titel, die veröffentlicht werden, sind Kingdom Quest: Forgotten WaterWorld, ein Farming-Titel, Kingdom Quest: The Vast Claudia, ein MMORPG-Titel, und Kingdom Quest: Defense of the Adventurers, ein Tower-Defense-Titel.

Spielen in der Metaverse

Es ist klar, dass wir gerade erst anfangen, alles zu erkunden, was das Metaversum zu bieten hat, und es ist auch klar, dass Gaming ein Teil der Landschaft sein wird. Angesichts der Tatsache, dass viele Spieler bereits für das Navigieren in einem virtuellen Universum geeignet sind, ist dies sinnvoll.

Dank Blockchain kann der Übergang zum Metaverse-Gaming jedoch einfacher und angenehmer gestaltet werden.

Die mobile Version verlassen