Krypto News

BTC, ETH verlängern Gewinne nach US-Inflationsbericht – Marktaktualisierungen

Bitcoin wurde am 15. Februar über 22.000 $ gehandelt, da die Märkte weiterhin auf den jüngsten US-Inflationsbericht reagieren. Der Verbraucherpreisindex stieg im Januar um 0,5 %, nachdem er im Vormonat um 0,1 % gestiegen war. Insgesamt lag die jährliche Inflationsrate bei 6,4 %, was zwar niedriger war als die Dezembersumme von 6,5 %, aber höher als die erwarteten 6,2 %. Ethereum sammelte sich auch am Buckeltag.

Bitcoin

Bitcoin (BTC) blieb am Mittwoch über 22.000 $, wobei die Händler weiterhin den jüngsten Inflationsbericht in den Vereinigten Staaten verdauen.

Nach einem Tief von 21.632,39 $ am Dienstag erholte sich BTC/USD heute auf einen Intraday-Höchststand von 22.293,14 $.

Der heutige Schritt drückt die größte Kryptowährung der Welt zurück in Richtung eines wichtigen Widerstandsniveaus von 22.500 $.

BTC/USD – Tageschart

Mit Blick auf das Diagramm scheint sich der 14-Tage-Relative-Stärke-Index (RSI) ebenfalls einer eigenen Obergrenze von 60,00 zu nähern

Zum jetzigen Zeitpunkt liegt die Preisstärke derzeit bei einem Wert von 51,96, was der stärkste Punkt in den letzten sieben Tagen ist.

Sollte diese Dynamik anhalten, besteht eine starke Möglichkeit, dass BTC nicht nur die 22.500 $-Marke durchbrechen, sondern auch mit der 23.000 $-Marke kollidieren könnte.

Ethereum

Ethereum (ETH) war in der heutigen Sitzung ebenfalls im grünen Bereich, als die Kurse einen kürzlichen Widerstandspunkt durchbrachen.

ETH/USD erreichte früher am Tag ein Hoch von 1.562,03 $, was weniger als 24 Stunden nach dem Handel bei einem Tiefststand von 1.501,80 $ erreicht wird.

Infolge dieser Bewegung brach Ethereum kurzzeitig aus einer Preisobergrenze bei 1.550 $ aus, nachdem es von einem Boden von 1.505 $ abgeprallt war.

Siehe auch  Der 17-stündige Ausfall von Solana war traurig und frustrierend, sagt Sam Bankman-Fried von FTX
ETH/USD – Tageschart

Frühere Gewinne haben etwas nachgelassen, wobei ETH jetzt bei 1.557,25 $ gehandelt wird, was geringfügig über der oben genannten Obergrenze liegt.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels pendelt der RSI bei 49,86, was unter einer eigenen Obergrenze von 50,00 liegt.

Damit die Ethereum-Bullen wieder in Richtung der 1.600-Dollar-Marke zurückkehren können, muss diese Obergrenze zuerst durchbrochen werden.

Registrieren Sie hier Ihre E-Mail-Adresse, um wöchentliche Preisanalyse-Updates an Ihren Posteingang zu erhalten:

Erwarten Sie nach der Veröffentlichung des Inflationsberichts weitere Preiserholungen? Hinterlassen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Eliman Damell

Eliman bringt einen eklektischen Standpunkt in die Marktanalyse ein. Zuvor war er Brokerage Director und Online-Trading-Ausbilder. Derzeit fungiert er als Kommentator für verschiedene Anlageklassen, darunter Krypto, Aktien und Devisen, und ist gleichzeitig Gründer eines Startups.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src=”
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.