DataKrypto NewsLink

CoinShares gibt einen Verlust von über 21 Millionen US-Dollar aufgrund des Zusammenbruchs von Terra bekannt


Coinshares – die größte Investmentgruppe für digitale Vermögenswerte in Europa – hat ihren vierteljährlichen Finanzbericht veröffentlicht.

Darin legte das Unternehmen seine Leistung in den letzten 3 Monaten und seine erwarteten Unternehmungen für das nächste Quartal dar.

Einmaliger Verlust durch Terra-Zusammenbruch in Schach gehalten

Wenig überraschend die Vermögensverwaltungsfirma angekündigt ein erheblicher Verlust, der durch seine Investition in Terra und Luna entstanden ist. Das Unternehmen hat den Sturm jedoch dank kluger Anlagestrategien gut überstanden.

Laut Jean-Marie Mognetti – dem CEO von CoinShares – blieb das Unternehmen trotz der aktuellen Marktbedingungen widerstandsfähig.

„Während unser Vermögensverwaltungsgeschäft weiterhin solide Gewinne erwirtschaftete, verzeichnete das Kapitalmarktgeschäft einen einmaligen Verlust von 17,7 Millionen £ nach der Abkopplung von US Terra. Die finanziellen Auswirkungen dieser Episode, obwohl sie im Vergleich zu den Verlusten anderer Akteure unserer Branche relativ gering sind, haben sich natürlich erheblich auf unser Quartal ausgewirkt.“

Mit Blick auf die Zukunft erklärte Mognetti, dass CoinShares im vergangenen Quartal einen bereinigten EBITDA-Verlust von 8,2 Millionen £ – und einen Gesamtverlust von 0,1 Millionen £ verzeichnete. Allerdings sind die Gesamteinnahmen für das laufende Geschäftsjahr mit einem Gesamtergebnis von 20,1 Mio. £ und einem bereinigten EBITDA von 10,5 Mio. £ derzeit noch hoch im Kurs.

Planung für die Zukunft

Obwohl die Quartalsleistung offensichtlich weniger als hervorragend war, ist es wichtig zu beachten, dass sie Unternehmen, die weit verbreitet sind, immer noch weit übertrifft besprochen für die letzten paar Monate.

Innerhalb der Community wurde über keine Auszahlungslimits, Gespräche über Buyouts und dergleichen gesprochen. Stattdessen kündigte CoinShares an, Napoleon Asset Management zu übernehmen, nachdem die französischen Aufsichtsbehörden grünes Licht gegeben hatten.

CoinShares plant auch, seine Aktien an der NASDAQ zu notieren. Darüber hinaus erhielt das Unternehmen eine AIFMD-Lizenz – die bescheinigt, dass es eine der strengsten Finanzvorschriften in der Europäischen Union einhält.

Mognetti hat auch deutlich gemacht, dass die Analysten des Unternehmens das Risikoprofil aller Investitionen überprüft haben. Infolgedessen wird CoinShares eine defensive Haltung einnehmen, da es entschlossen ist, das Jahr positiv zu beenden.

„CoinShares verfügt dank einer effektiven Strategie, einer robusten Bilanza und eines erfahrenen Teams von Weltklasse über ausreichende Ressourcen, um in dieser volatilen Zeit durch die Märkte zu navigieren.“

Insgesamt zeige der Quartalsbericht, dass eine gut geführte Kapitalanlagegesellschaft auch im Fall von Verlusten diese problemlos verkraften könne.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.