AnalysenKrypto News

Der Kampf um Vertrauen zieht sich zwischen dem US-Dollar und Kryptos hin

Gestern begann ein entscheidender Kampf um das Vertrauen in das Finanzsystem. Die Beschleunigung auf 6,2% YoY wurde zunächst als Verlust der Kontrolle der Fed über die Inflation angesehen.

Infolgedessen erlebten wir eine kräftige Rallye bei Edelmetallen, die nach Veröffentlichung der Daten um mehr als 2% zulegten. mit 69.000 US-Dollar ein neues Allzeithoch.

Der Kauf nichtinflationärer Vermögenswerte war die erste Reaktion der Anleger auf die US-Kursdaten. Diese Reaktion bringt die USA auf Augenhöhe mit den Schwellenländern, aus denen Investoren flüchten, weil die Notenbank es versäumt, die Preise zu drosseln.

Eine solche anhaltende Reaktion hätte weitreichende Folgen gehabt. Gegen Ende der US-Sitzung begann der Anleihenmarkt jedoch, entschiedenere und schnellere Zinserhöhungen der Fed vorzunehmen, was einen starken Kapitalzufluss in die USA auslöste und die anfängliche Reaktion umkehrte. Tatsächlich sind dies schlechte Nachrichten für Bitcoin. Zumindest für jetzt.

Am Ende der US-Sitzung wurde BTC in den Bereich von 64.500 USD zurückgedrängt, 6,5% unter dem Höchstwert, wo sie sich in einem engen Bereich konsolidieren könnte. Der Rückgang der bedeutenden Altcoins war entsprechend, aber angesichts des anfänglichen Anstiegs sind die Verluste über den Tag nicht so groß – 3% für BTC, -1,5% und -2,2% für die gesamte Kryptowährungskapitalisierung.

Vielleicht werden wir in den nächsten Tagen herausfinden, welche Seite richtig ist. Am Ende des Tages am Mittwoch sollten die traditionellen Finanzwerte immer noch gewinnen. Der Ausverkauf von Kryptowährungen und die Höchststände des Dollars gegenüber einem Korb wichtiger Währungen seit mehr als einem Jahr deuten auf die Überzeugung hin, dass die Fed über genügend Waffenkraft zur Bekämpfung der Inflation verfügt und diese nutzen wird.

Haftungsausschluss: Fusionsmedien möchte Sie daran erinnern, dass die auf dieser Website enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures) und Forex-Preise werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt. Daher sind die Preise möglicherweise nicht genau und können vom tatsächlichen Marktpreis abweichen, was bedeutet, dass die Preise indikativ sind und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.

Fusionsmedien oder irgendjemand, der an Fusion Media beteiligt ist, übernimmt keine Haftung für Verluste oder Schäden, die sich aus dem Vertrauen auf die auf dieser Website enthaltenen Informationen einschließlich Daten, Kurse, Diagramme und Kauf-/Verkaufssignale ergeben. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind, da es sich um eine der riskantesten Anlageformen handelt.

Unsere offiziellen Kanäle. Alle News in Echtzeit sofort auf deinem Smartphone.
Google News   Telegram Gruppe (Neu)   Facebook Gruppe   Twitter Kanal   Reddit Forum   

NEU! Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.



Lass Deine Kryptos für dich arbeiten. Wir zeigen, wie es geht.
Passives Einkommen mit Kryptowährungen.

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)

Related Articles

Back to top button
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Dismiss
Allow Notifications