FontKrypto News

Der Staat New York verhängt eine Geldstrafe von 30.000.000 US-Dollar gegen den Krypto-Flügel von Robinhood wegen angeblicher Verletzung von Verbraucherschutzgesetzen

Der Bundesstaat New York verhängt gegen die Krypto-Filiale des Handelsgiganten Robinhood eine Geldstrafe wegen angeblichen Verstoßes gegen Verbraucherschutz- und Geldwäschegesetze.
Laut einer neuen Pressemitteilung des New Yorker Finanzdienstleistungsministeriums (DFS) hat eine Untersuchung von Robinhood ergeben, dass das Unternehmen die regulatorischen Standards nicht eingehalten hat.

Die DFS stellte fest, dass Robinhood „erhebliche Mängel“ in seinen Protokollen zum Bankgeheimnisgesetz/Geldwäschebekämpfung (BSA/AML) aufwies, wie z .

„Superintendent of Financial Services, Adrienne A. Harris, gab heute bekannt, dass Robinhood Crypto eine Strafe in Höhe von 30 Millionen US-Dollar an den Staat New York für erhebliche Versäumnisse in den Bereichen des Bankgeheimnisses/der Verpflichtungen zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Cybersicherheit zahlen wird, die zu Verstößen gegen die Vorschriften des Ministeriums geführt haben [regulations].“

Die DFS stellte außerdem fest, dass Robinhood die Anforderungen des Verbraucherschutzes nicht erfüllte, indem es keine einheitliche Telefonnummer angab, unter der Kunden anrufen und Beschwerden einreichen können.

Darüber hinaus sagt die DFS, dass Robinhood trotz seiner zahlreichen Mängel zu Unrecht als konform zertifiziert wurde.

Laut Adrienne Harris, Superintendentin der DFS, nahm die Einhaltung des Gesetzes durch Robinhood mit zunehmender Größe der Firma ab.

„Als sein Geschäft wuchs, versäumte es Robinhood Crypto, die angemessenen Ressourcen und Aufmerksamkeit zu investieren, um eine Compliance-Kultur zu entwickeln und aufrechtzuerhalten – ein Versäumnis, das zu erheblichen Verstößen gegen die Anti-Geldwäsche- und Cybersicherheitsvorschriften des Ministeriums führte.

Alle im Staat New York lizenzierten Unternehmen für virtuelle Währungen unterliegen denselben Vorschriften zur Bekämpfung von Geldwäsche, Verbraucherschutz und Cybersicherheit wie traditionelle Finanzdienstleistungsunternehmen.

Die DFS wird weiterhin Nachforschungen anstellen und Maßnahmen ergreifen, wenn ein Lizenznehmer gegen das Gesetz oder die Vorschriften des Ministeriums verstößt, die für den Verbraucherschutz und die Gewährleistung der Sicherheit und Solidität der Institutionen von entscheidender Bedeutung sind.“

Beitragsbild: Shutterstock/Mia Stendal

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.