Krypto News

Die US-Regierung bleibt ein Top-Bitcoin-Inhaber mit einem beschlagnahmten Vorrat im Wert von 5,6 Milliarden US-Dollar –

Am 25. März 2023 hielt die US-Regierung laut aktuellen Statistiken 205.515 Bitcoins im Wert von 5,6 Milliarden US-Dollar, was etwa 1,06 % des zirkulierenden Angebots entspricht. Der Cache von Bitcoins ist das Ergebnis von drei Verwirkungen, die im Jahr 2020 begannen. Die On-Chain-Daten von Glassnode zeigen, dass am 9. März etwa 9.860 Bitcoins im Wert von rund 269 Millionen US-Dollar an eine Coinbase-Adresse gesendet wurden.

Uncle Sams Crypto Stash: Wie die US-Regierung zu einem Top-Bitcoin-Inhaber wurde

Die US-Regierung hält derzeit 205.515 Bitcoins im Wert von 5,66 Milliarden US-Dollar, basierend auf den heutigen Wechselkursen. Die Bitcoins wurden in drei Fällen beschlagnahmt, darunter die Bitcoin-Beschlagnahme der Seidenstraße im November 2020, die Beschlagnahme des Bitfinex-Hacks 2022 und die Beschlagnahme von Bitcoins von James Zhong im vergangenen Jahr. Von der Gesamtzahl wurden 69.369 BTC von „Individual X“ beschlagnahmt, 94.643 BTC von Ilya Lichtenstein und seiner Frau Heather Morgan und 51.326 BTC von Zhong im November 2022.

Laut a Bericht von Glassnode am 9. März 2023 sind einige dieser Bitcoins umgezogen, wodurch die Gesamtzahl von 215.338 auf 205.515 BTC reduziert wurde. "Etwa [40,000 bitcoins] aus Brieftaschen, die mit Beschlagnahmen durch die US-Regierung in Verbindung stehen, sind in Bewegung“, berichtete Glassnode. „Die meisten davon scheinen (bisher) interne Transfers zu sein. Allerdings rund 9.861 [bitcoin] Die vom Silk Road-Hacker beschlagnahmten Daten wurden an unseren Coinbase-Cluster gesendet.“

Screenshot von Glassnode vom 9. März 2023.

Die aktuelle Schätzung von 205.515 Bitcoins (BTC) stammt aus einer Reihe von Metriken von Dune Analytics, die von 21Shares, einem Anbieter von börsengehandelten Produkten, erstellt wurden. Die Daten zeigen die Adressen und den Transaktionsverlauf der US-Regierung. Von dem derzeit beschlagnahmten BTC-Cache stammten 44 % aus dem Verfall von Bitfinex, 32,2 % von „Individual X“ und 23,8 % aus der Beschlagnahme von Zhong. Darüber hinaus besitzt die US-Regierung möglicherweise mehr Bitcoins als im Datensatz von 21Shares angegeben. Die Zusammenfassung stellt fest, dass die 205.515 BTC „eine Schätzung der unteren Grenze“ sind, die ausschließlich auf „öffentlich verfügbaren Informationen“ basiert.

Siehe auch  Ethereum Preisprognose: Krypto-Analysten enthüllen Katalysator, der den Preis auf über 3.500 US-Dollar treiben wird

Die von der US-Regierung beschlagnahmten 205.515 Bitcoins stellen im Vergleich zu anderen Großbesitzern einen beträchtlichen Vorrat dar. Obwohl kleiner als der Cache von Grayscale mit 643.572 BTC, übertrifft er den Vorrat von Microstrategy mit 132.500 BTC. Darüber hinaus wäre es im Vergleich zu den Walen in der bitcoinreichen Adressenliste das zweitgrößte (wenn konsolidiert) und würde hinter Binances Bitcoin Cold Wallet zurückfallen, das zum Zeitpunkt des Schreibens 248.597 BTC enthält.

Der Bitcoin-Vorrat der Bundesregierung ist auch größer als die rund 140.000 BTC im Mt. Gox-Cache. Dies ist nicht das erste Mal, dass die US-Regierung Spitzenreiter ist; Das Federal Bureau of Investigation (FBI) war der zweitgrößte BTC-Besitzer, nachdem es den ursprünglichen Marktplatz der Seidenstraße beschlagnahmt hatte. Der damalige Vorrat der Regierung war jedoch erschöpft, nachdem die US-Marschälle 2014 Bitcoin-Auktionen abgehalten hatten, um die Krypto-Assets zu verkaufen.

Was denken Sie über den aktuellen Bitcoin-Vorrat der US-Regierung? Teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 6.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src="
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.