Krypto News

Ehemalige britische Premierminister fordern eine Reform des „Zentrums“ der Regierung

Reformvorschläge für das britische Regierungssystem

Am kommenden Montag soll ein Bericht vorgestellt werden, der wichtige Reformvorschläge für das britische Regierungssystem enthält. Der Bericht wird von den ehemaligen Premierministern Sir John Major und Gordon Brown präsentiert und wurde von der Denkfabrik Institute for Government erstellt.

Kritik an der aktuellen Staatsmaschinerie

Laut dem Bericht des Institute for Government ist die Staatsmaschinerie rund um den Premierminister "schwach" und nicht in der Lage, effektiv zu agieren. Es wird empfohlen, das Kabinettsbüro zu auflösen und wichtige Entscheidungen nur noch mit einer kleinen Gruppe von Schlüsselkollegen zu treffen.

Notwendigkeit radikaler Reformen

Die Empfehlungen des Berichts umfassen die Schaffung eines Exekutivkabinettsausschusses, der strategische Entscheidungen treffen und die Regierungsprioritäten festlegen soll. Das derzeitige 32-köpfige Kabinett wird als zu groß kritisiert, weshalb die Bildung eines kleineren Ausschusses vorgeschlagen wird.

Weitere Reformvorschläge

Weitere vorgeschlagene Reformen umfassen die Umstrukturierung von Nummer 10 und dem Kabinettsbüro sowie die Aufteilung des Postens des Kabinettssekretärs und des Leiters des öffentlichen Dienstes. Es wird betont, dass diese Positionen unterschiedliche Fähigkeiten erfordern und getrennt werden sollten.

Stärkere Führung und klare Verantwortlichkeiten

Der Bericht fordert auch die Stärkung der Rolle des Ersten Außenministers mit politischer Verantwortung für die Regierungsprioritäten und den öffentlichen Dienst. Die Einführung eines Statuts für den Beamtenrat wird empfohlen, um die Organisationsstruktur zu klären und die Rechenschaftspflicht zu verbessern.

Schlussfolgerung

Die Veröffentlichung dieses Berichts erfolgt zu einem wesentlichen Zeitpunkt, da die Labour-Partei überlegt, wie sie die Pläne für eine "missionsgesteuerte Regierung" am besten realisieren kann. Die Ergebnisse von Meinungsumfragen deuten auf einen möglichen Sieg der Labour-Partei bei den bevorstehenden Parlamentswahlen hin. Es bleibt abzuwarten, ob die vorgeschlagenen Reformen eine positive Veränderung im britischen Regierungssystem bewirken werden.

Siehe auch  Ethereum-Preisvorhersage – 50 SMA, um den Verkauf unter 2.965 $ zu treiben

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.