EthereumFontKrypto News

Ein Katalysator könnte „massive“ Rallyes auslösen Ethereum und Crypto in diesem Monat, laut Analyst – und es ist nicht die Fusion

Das sagt ein bekannter Krypto-Stratege Ethereum (ETH) und die Kryptomärkte könnten diesen Monat starke Rallyes auslösen, unabhängig davon, was bei der mit Spannung erwarteten Fusion passiert.
In einer neuen Strategiesitzung hebt Cred hervor, dass die Fusion am selben Tag (13. September) stattfinden soll, an dem die neuesten Inflationsdaten veröffentlicht werden.

Laut Cred werden die Inflationsdaten wahrscheinlich eher die Preisbewegung der Kryptomärkte als die Fusion diktieren.

„Eine kurze Anmerkung zu der ganzen Merge-Sache. Die Zusammenführung soll am selben Tag live gehen, an dem wir die Druck- und Inflationsdaten des US-VPI (Verbraucherpreisindex) erhalten. Ich denke wirklich, dass die Inflationsdaten den Markt leiten werden und die Korrelation, die wir mit Aktien haben, den Fahrersitz bestimmen wird.

Wenn es eine zurückhaltende Überraschung ist und wenn die Daten gut sind und wir erwarten können, dass die Fed ihre Haltung lockert, dann denke ich, dass sich ETH und Risikoanlagen massiv erholen werden.

Wenn es ehrlich gesagt hawkisch oder sogar neutral ist oder sich der Ton nicht ändert, dann sehe ich keine große Änderung der Bedingungen und sehe wahrscheinlich immer noch abgehackt und abwärtstrendig aus. Ich denke also, dass es nur bei der Zusammenführung als Ereignis eine kleine Ablenkung ist.“

Cred sagt auch, dass Händler den Aufstieg oder Fall der Kryptomärkte wahrscheinlich auf die Fusion zurückführen werden, anstatt sich mit makroökonomischen Daten zu befassen.

„Ich denke, der Grund, warum die Fusion narrativ in den Vordergrund trat, ist, dass die Zeit, als sie populär wurde, auch die Zeit war, als wir diese große Gegentrend-Rallye bei den Aktien hatten und das unsere Renditen in der ETH übertrieb, weil all das Kryptogeld nach einem Aufschwung suchte wegen Makro und dann war ETH das beste Ziel für diesen Sprung.

Ich denke, es ist ein sehr ähnliches Szenario in diesem Fall, in dem die Inflationsdaten die Märkte leiten werden und wenn die ETH infolgedessen abstürzt, werden alle sagen: “Oh, schau, die Fusion ist eingepreist. Es war offensichtlich.” Wenn die ETH infolgedessen nicht kippt, werden die Leute sagen: „Die Fusion war nicht eingepreist und das ist erst der Anfang.“

Ich glaube nicht, dass es so viel mit der Fusion zu tun hat. Da liegt eine falsche Kausalität vor. Zumindest für mein Geld sind es eher die größeren Ströme, der Makrohandel, die das Sagen haben.“

Zum Zeitpunkt des Schreibens, Ethereum tauscht die Hände für 1.534 $, was einem Rückgang von fast 8 % an diesem Tag entspricht.


ich

Beitragsbild: Shutterstock/Aleksandr Kukharskiy/Visual Unit

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar

  1. Very good blog! Do you have any recommendations for aspiring writers?
    I’m hoping to start my own site soon but I’m a little lost on everything.
    Would you advise starting with a free platform like WordPress or go for a paid option? There are so many options out there that
    I’m completely confused .. Any tips? Bless you!

Average
5 Based On 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.