DataEthereumKrypto NewsLink

ETH versucht eine Erholung, aber ist ein weiterer Rückgang auf 1.000 $ im Spiel? (Ethereum Preisanalyse)

                                                            Ethereum  zeigt nach dem jüngsten Crash des Kryptomarktes Anzeichen einer Erholung.  Es könnte jedoch zu früh sein, einen Tiefpunkt zu erreichen, da der Preis auf erhebliche Widerstandsniveaus trifft, die durchbrochen werden müssen, bevor irgendwelche Aufwärtsszenarien erwartet werden.

Technische Analyse

Durch: Edris

Das Tageschart

Auf dem Tages-Chart ist der freie Fall des Kurses zum Stillstand gekommen. Die ETH versucht derzeit, den Unterstützungsbereich von 1250 $ zurückzuerobern, der letzte Woche impulsiv nach unten durchbrochen wurde.

Im Falle einer erfolgreichen Erholung wäre der gleitende 50-Tage-Durchschnitt das nächste Hindernis vor dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt, der den jüngsten Rückgang technisch eingeleitet hat, indem er den Kurs nach unten ablehnte.

Die Marktstruktur kann jedoch nicht als zinsbullisch angesehen werden, bis ein Ausbruch über die statische Widerstandsmarke von 2000 $ erfolgt.

Eine rückläufige Fortsetzung in Richtung der 1000-Dollar-Marke und sogar ein möglicher Durchbruch darunter bleibt also immer noch das wahrscheinlichere Szenario, da der Preis in einem rückläufigen Umfeld von jedem der oben genannten Widerstandsniveaus abgelehnt werden könnte.
ETH versucht eine Erholung, aber ist ein weiterer Rückgang auf 1.000 $ im Spiel? (Ethereum Preisanalyse), Krypto News Aktuell auf Deutsch TradingView

Das 4-Stunden-Diagramm

Auf dem 4-Stunden-Zeitrahmen hat der Preis anscheinend ein neues Unterstützungsniveau auf dem jüngsten Tief um die 1100 $-Marke gebildet und ist auf dem Weg zum Widerstandsniveau von 1350 $. Ein Ausbruch aus dem auf dem Chart gezeigten zinsbullischen Flaggenmuster bestätigt ebenfalls eine wahrscheinliche kurzfristige zinsbullische Bewegung.

Ein Durchbruch über die Marke von 1350 $ würde wahrscheinlich zu einer Rallye in Richtung des Widerstandsbereichs von 1600 $ führen. Andererseits würde eine rückläufige Ablehnung zu einem erneuten Test des Unterstützungsniveaus von 1100 $ führen, das möglicherweise nicht lange halten kann. Infolgedessen würde es wahrscheinlich Platz für einen Rückgang in Richtung des Schlüsselbereichs von 1000 $ machen.

Siehe auch  Solana (SOL) erreicht neues ATH: Was kommt als nächstes für dieses Potenzial? Ethereum Mörder?

Der RSI-Indikator hat sich ebenfalls von tief überverkauften Werten erholt und zeigt sogar eine leichte Verschiebung zugunsten der Haussiers an, da er über dem Gleichgewichtsniveau von 50 % tendiert. In Anbetracht der Marktstruktur mit längerem Zeitrahmen ist es jedoch immer noch wahrscheinlicher, dass rückläufige Szenarien eintreten.
ETH versucht eine Erholung, aber ist ein weiterer Rückgang auf 1.000 $ im Spiel? (Ethereum Preisanalyse), Krypto News Aktuell auf Deutsch TradingView

Stimmungsanalyse

ETH Open Interest

Nach dem jüngsten Absturz, der durch die Emissionen und den Konkurs von FTX ausgelöst wurde, hat der Kryptomarkt massive Liquidationen auf dem Derivatemarkt erlebt.

Der Markt für ewige Futures spielt seit Beginn dieses Zyklus eine bedeutende Rolle bei der Bestimmung der kurz- und mittelfristigen Preisbewegung für die meisten Krypto-Assets. Daher bietet die Analyse des Handelsvolumens und der Stimmung von Futures-Händlern normalerweise wichtige Erkenntnisse.

Eine der nützlichsten Metriken für die Stimmungsanalyse am Futures-Markt ist das Open Interest (OI), das die Anzahl der offenen Short- und Long-Positionen auf täglicher Basis misst. Ein Anstieg dieser Kennzahl würde typischerweise zu einem Anstieg der Volatilität führen, und andererseits würde ein Rückgang des Open Interest zu stabileren Kursbewegungen führen.

Vor dem jüngsten Marktcrash Ethereum’s Open Interest war ständig gestiegen, da viele Trader damit begannen, Long-Positionen zu eröffnen, weil sie glaubten, dass die Talsohle erreicht sei. Viele andere shorteten ETH, um ihre Spot-Portfolios gegen einen möglichen Rückgang abzusichern.

Der Crash der letzten Woche führte zu einer immensen Liquidationskaskade, was die Volatilität und Verschlimmerung weiter erhöhte. Diese Liquidationen wurden durch einen starken Rückgang des Open Interest demonstriert.

Infolgedessen ist kurzfristig mit einer geringeren Volatilität durch den Terminmarkt zu rechnen. Der Preis könnte jedoch aufgrund eines möglichen Anstiegs des Spot-Verkaufsdrucks noch weiter fallen.
ETH versucht eine Erholung, aber ist ein weiterer Rückgang auf 1.000 $ im Spiel? (Ethereum Preisanalyse), Krypto News Aktuell auf Deutsch CryptoQuant

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

5 Kommentare

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.