DataEthereumKrypto NewsLinkVerge

Ethereum Anleger handeln mit Vorsicht (Bericht)


The Merge, eines der größten Upgrades in der Kryptowährungsbranche, wurde zu einem Sell-the-News-Event. Während der lang erwartete Übergang unter dem Preis des Ethers kein Feuer entzündete, glauben viele Experten, dass er in Zukunft starken Rückenwind bieten würde.

Dennoch sind Anleger vorsichtig. Die Zahlen kommen inmitten einer Woche mit relativ geringer Aktivität, da eine Mischung aus positiven und negativen Zuflüssen von Anbietern und Vermögenswerten derzeit weiterhin ein mangelndes Engagement der Anleger zeigt.

Laut der neuesten Ausgabe von Digital Asset Fund Flows Weekly hat CoinShares gemeldet dass die Nachwirkungen der fließt Ethereum Fusionsströme deuteten auf anhaltende Vorsicht unter den Anlegern hin. So beliefen sich die Abflüsse in der 4. Woche auf 15 Millionen US-Dollar, während die Gesamtzahlen seit Jahresbeginn bei erstaunlichen 375,8 Millionen US-Dollar lagen.

Die Abflüsse waren jedoch recht gering und wurden mit 80 Millionen US-Dollar verzeichnet.

In eigener Sache
Ethereum Anleger handeln mit Vorsicht (Bericht), Krypto News Aktuell

Autoren und Analysten gesucht! Wir vergrößern unser Team und suchen engagierte Autoren und Analysten, die uns mit ihren Artikeln bereichern. Werde jetzt Autor und mach dir einen Namen in der Wirtschafts-Branche. Reiche jetzt deinen Gastartikel ein und bewirb dich gleichzeitig als neuer Autor für unser Netzwerk, bestehend aus 14 korrospondierenden Magazinen und Newsportalen in 8 Sprachen.

Jetzt bewerben und Gastartikel einreichen

Anleger bleiben gewarnt

Nach jahrelangen Verzögerungen und Rückschlägen Ethereum schließlich ziemlich reibungslos auf ein Proof-of-Stake-Netzwerk umgestellt. Daten offenbart dass sich die Menge der gestaketen ETH in einem beständigen Aufwärtstrend befindet, während die Netzwerkbeteiligung ebenfalls hoch bleibt. Auch die Kundenvielfalt ging in die richtige Richtung. Auf der technischen Seite gibt es bisher keine erkennbaren Probleme.

Der gesamte Staking-Prozess bietet theoretisch bullische Aussichten für das Krypto-Asset. Es wird erwartet, dass die Auflage in Form einer Gebühr sinkt, die an das Netzwerk gezahlt werden muss, um Transaktionen auszuführen. Nachfolgende Inhaber, die sich dem Einsatz zuwenden, können ETH auch aus dem Umlauf nehmen, und der Vermögenswert könnte deflationär werden, wenn die Knappheit beginnt, den Umlauf des Tokens zu belasten. Trotzdem bleiben institutionelle Anleger skeptisch.

Einer der größten Faktoren könnte die Skalierbarkeit sein. Während Verschmelzen war ein Wendepunkt, Ethereum ist noch weit davon entfernt, eine Sharding-Lösung zur drastischen Erhöhung der Netzwerkgeschwindigkeit zu implementieren, obwohl wichtige Ziele wie Energieverbrauchsprobleme und die Reduzierung von CO2-Emissionen erreicht wurden.

Als nächstes in einer Reihe von Verbesserungen steht „The Surge“ für ein sichereres und dezentralisiertes Netzwerk. Das Upgrade beinhaltet, Transaktionen billiger zu machen, indem sie auf mehrere verschiedene Ketten aufgeteilt werden, um die Gebühren zu senken und sie gleichzeitig zu beschleunigen.

Bis zum Ende der Verge-, Purge- und Splurge-Upgrades Ethereum 100.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten können, gemäß zu Vitlaik Buterin. Aber das würde viel Zeit in Anspruch nehmen. Zum Beispiel ist der Surge allein dieses Jahr nicht in der Pipeline.

Lukrativ oder nicht?

EthereumDie für nächstes Jahr geplanten Skalierbarkeits-Upgrades machen es nicht unbedingt weniger lukrativ. In der Tat, Ethereum Umweltfreundlicher zu sein, wird den Weg für traditionelle Unternehmen und große Finanzinstitute ebnen, sich stärker an den Staking-Möglichkeiten zu beteiligen.

Zusätzlich ein PoS Ethereum Validator kann eine jährliche prozentuale Rendite (APY) von etwa 5 % erzielen, was es angesichts des relativ geringen Risikos, das damit verbunden ist, zu einer recht attraktiven Einnahmequelle macht.

Fidelity Digital, in einem kürzlich erschienenen Bericht, bemerkt,

„EthereumDie Umstellung auf Proof-of-Stake macht Ethereum zu einem Vermögenswert, der für die Inhaber Zinsen in Form von Stakes einbringen kann. Diese Ertragsgenerierung hat das Potenzial, die Gesamtrendite für Ethereum-Inhaber zu steigern und kann den Vermögenswert für potenzielle Anleger attraktiver machen.“

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.