Ethereum NewsKrypto News

Ethereum Bleibt Umsatzkönig, während konkurrierende L1s zerquetscht werden


Krypto-Netzwerkgebühren und -Einnahmen sind gute Indikatoren für die Marktlage. In Bullenmärkten ist die Nachfrage hoch und die Gebühren und Einnahmen steigen, aber das Gegenteil tritt ein, wenn die Bären die Kontrolle über die Dinge haben.

Etwa ein halbes Jahr nach Beginn des aktuellen Bärenmarktzyklus sind die Einnahmen vieler Krypto-Netzwerke unter die Vermögenspreise selbst gefallen.

Dieses Muster wurde vom Gründer von Crypto Pragmatist, Jack Niewold, am 7. Juni beobachtet, der enthüllte, warum er denkt Ethereum bleibt der König der Ernte.

DER STAAT VON DEFI

Ein Thread darüber, wie sich die letzten 180 Tage auf Kryptogebühren und Einnahmen ausgewirkt haben:

– Jack Niewold (@JackNiewold) 6. Juni 2022

Ethereum ist der König der Gebühren

In Anbetracht der Netzwerkgebühren Ethereum wurde für den Durchschnittsbürger im November und Mai unbrauchbar, als die Gaspreise in die dreistellige Höhe schossen. Einige waren jedoch immer noch bereit, so viel für die Nutzung des Netzwerks zu zahlen, was ein Beweis dafür ist Ethereum Platzbedarf blockieren.

„Ethereum blockspace ist ein Premium-Produkt: etwas, das sich an die High-End-Kunden richtet, die am bereitesten sind, um jeden Preis zu zahlen. Schauen Sie sich nur den BAYC-Grundstücksverkauf an.“

Niewold stellte fest, dass alternative Layer-1-Netzwerke nicht von dieser Gebührenreflexivität profitieren, „da ihr Wettbewerbsvorteil in Zeiten geringerer Aktivität nachlässt“.

Er nannte Solana als Beispiel, bei dem der Wert, der in der Kette bewegt wurde, in den letzten Monaten zerstört wurde. Fünf Ausfälle in diesem Jahr waren auch ein Nachteil für Solana, das einst als „Ethereum Mörder."

Dieses Diagramm sieht sehr besorgniserregend aus, wenn Sie Anwendungen auf Solana erstellen. Die Wirtschaftstätigkeit ist in den letzten zwei Monaten zusammengebrochen. pic.twitter.com/XfEoL9vYT3

Siehe auch  Retik Finance (RETIK) - Der neue Star am DeFi-Himmel: Was steckt dahinter?

– Jim Greco (@jgreco) 6. Juni 2022

Infolgedessen könnten alternative Layer-1s überbewertet werden, fügte er hinzu, oder sie könnten „nach Potenzial bewertet werden, nicht nach Aktivität“.

Gebührenschweine

Ein Token-Terminal-Diagramm wurde verwendet, um die zehn besten „Gebührenschweine“ der letzten sechs Monate zu veranschaulichen. Sie alle haben es geschafft, während des Höhepunkts des Bullenzyklus 10 Millionen US-Dollar an Tageseinnahmen zu überschreiten, haben aber im Moment Schwierigkeiten, 1 Million US-Dollar zu erreichen. Das Fazit war ziemlich eindeutig:

"Und Ethereumbleibt wie immer der König.“

Wo wachsen also die Gebühreneinnahmen?

Optimism und Hop Protocol hatten starke Wochen, wahrscheinlich aufgrund des Airdrops von Optimism.

Hier ist ein Blick auf die Top-Umsatzsteiger der letzten 180 Tage:

Hier gibt es keine wirklichen Themen, außer ein paar prominenten narrativen Rotationen. pic.twitter.com/6GJmTXCMkj

– Jack Niewold (@JackNiewold) 6. Juni 2022

EthereumLaut Cryptofees lagen die durchschnittlichen Tagesgebühren von in der vergangenen Woche bei knapp über 10 Millionen US-Dollar pro Tag.

Die bullischen On-Chain-Metriken haben sich jedoch nicht in den Preisen des zugrunde liegenden Vermögenswerts widergespiegelt, da der Ausverkauf anhält.

Ethereum ist laut CoinGecko in den letzten 24 Stunden um 6 % auf 1.750 $ zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels gefallen. Der zweitgrößte Krypto der Welt hat in der vergangenen Woche 12 % verloren und liegt nun 64 % unter seinem Allzeithoch vom November.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.