BeaconDataEthereumKrypto NewsLinkReserveStatus

Ethereum Entwickler schließen Merge-Testnet-Details ab, während ETH um 14 % ansteigt


Am 28. Juli führen Ethereum Entwickler Tim Beiko gab die letzten Details vor der letzten Testphase der Fusion bekannt.

Der neueste Proof-of-Stake-Testnet-Übergang wird auf dem Goerli-Testnet stattfinden, der engsten Simulation des Ethereum Hauptnetz. Die Goerli-Version des Leuchtfeuers Chain heißt Prater und wird laut Ankündigung zwischen dem 6. und 12. August in einem Upgrade namens Paris mit dem Testnetz zusammengeführt.

Bevor dies geschieht, muss ein vorheriges Upgrade namens Bellatrix erfolgen, um Prater für die Fusion mit Goerl vorzubereiten. Dies wird voraussichtlich am 4. August geschehen.

📢📢📢 Görli/Prater Zusammenschluss Ankündigung 📢 📢📢

Investment Tipp Ethereum Entwickler schließen Merge-Testnet-Details ab, während ETH um 14 % ansteigt, Krypto News Aktuell

Prater wird am 4. August das Bellatrix-Upgrade durchlaufen und zwischen dem 6. und 12. August mit Goerli fusionieren: Wenn Sie einen Node oder Validator betreiben, ist dies Ihre letzte Chance, den Prozess vor dem Mainnet 🚨 zu durchlaufenhttps://t.co/JAz5AJe12B

— Tim Beiko | timbeiko.eth 🐼 (@TimBeiko) 27. Juli 2022

Ethereum: Letzte Vorbereitungen

Das Bulletin sagte, dass nach mehreren Devnets, Shadow Forks und Merges auf veralteten Testnets nur noch ein Testnetz übrig bleibt.

Es hinzugefügt dass Knotenbetreiber sowohl ihre Konsensschicht- als auch ihre Ausführungsschicht-Clients gleichzeitig aktualisieren müssen. Ethereum Inhaber und Staker müssen nichts unternehmen.

Diese Änderungen betreffen nur Node-Betreiber und Testnet-Teilnehmer. Laut früheren Entwicklerankündigungen ist der eigentliche Deal für den 19. September geplant. Dies könnte sich jedoch verzögern, wenn es Probleme mit der Goerli-Testphase gibt.

Anfang dieses Monats die neunte Shadow Fork ging live um eine Boost-Funktion für den maximal extrahierbaren Wert (MEV) zu testen.

Die Verschmelzung wurde als das größte Upgrade auf beschrieben Ethereum seit seiner Gründung vor sieben Jahren. Der Übergang zum Proof-of-Stake sollte jedoch bereits vor einigen Jahren erfolgen, und wiederholte Verzögerungen haben Benutzer und Investoren frustriert.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels waren 13,1 Millionen ETH auf Beacon gestaket Chain. Dies entspricht 10,7 % des Gesamtangebots und hat derzeit einen Wert von rund 21,5 Milliarden US-Dollar. Staker genießen derzeit 4,6 % APY in ETH, können diese jedoch erst einige Monate nach der Fusion abheben.

ETH-Preise um 14 % gestiegen

Ethereum Die Preise sind an diesem Tag um fast 15 % gestiegen und haben während der asiatischen Handelssitzung am Donnerstagmorgen ein Intraday-Hoch von 1.667 $ erreicht.

Entgegen Analystenprognosen Krypto-Märkte blieben von der Zinserhöhung der Federal Reserve unbeeinflusst und haben an diesem Tag sogar 9 % zugelegt.

Die ETH-Preise sind in den letzten zwei Wochen um 47 % gestiegen, aber der Vermögenswert liegt immer noch um 66 % unter seinem Allzeithoch vom November 2021.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.