CoinEthereum NewsLitecoin NewsSolana News

Litecoin-Gemeinschaft bereitet sich auf 2024-Gipfeltreffen vor: Spotlight auf LTC-Zukunft!

Der verborgene Aufstieg von Litecoin: Wo könnte der Kurs als Nächstes hingehen?

Das Litecoin-Netzwerk hat schon lange als eine der größten Proof-of-Work (POW) gesicherten Blockchains mit einer Hash-Rate von fast 969,52 TH/s eine gewisse Bekanntheit erlangt. Doch in den letzten Jahren hat sich die Meinung zu Litecoin gespalten. Während einige Experten den Coin als potenziellen Bullen sehen, der nur auf das richtige Signal wartet, um zu einem Allzeithoch zu gelangen, betrachten andere ihn als Zombie-Altcoin, der in diesem Bullenzyklus keine gute Performance zeigen wird.

Trotz einer Halbierung des Litecoin-Netzwerks zu Beginn dieses Jahres, bei der die Minerbelohnung reduziert wurde, hat es der LTC-Preis bisher nicht geschafft, über sein Allzeithoch von 2018 hinauszuwachsen. Im Vergleich zu anderen großen Altcoins wie Solana (SOL), BNB und Ethereum (ETH) hat sich Litecoin im letzten Jahr unterdurchschnittlich entwickelt.

Ein interessanter Punkt ist jedoch, dass die sogenannten Litecoin-Wale ihre Positionen weiter aufbauen, während sich die Community auf den bevorstehenden Gipfel im Juli vorbereitet. Daten zeigen, dass große Investoren nicht zögern, LTC in großen Mengen zu halten. Der Anstieg der LTC-Wale fiel zeitlich mit einem deutlichen Anstieg der aktiven Adressen zusammen, was auf eine erhöhte Aktivität hinweist. Diese Entwicklung könnte in naher Zukunft eine positive Stimmung für Litecoin auslösen.

Dennoch hinkt das Litecoin-Netzwerk im aktuellen Bullenzyklus hinterher, da es keine Smart Contracts unterstützt. Während andere Blockchains an Skalierbarkeit und Interoperabilität arbeiten, konzentriert sich Litecoin immer noch auf Zahlungen und reine Spekulationen. Es wird spekuliert, dass das Netzwerk möglicherweise gezwungen sein könnte, eine ähnliche Konsensmethode wie Ethereum zu übernehmen, um die web3-Entwicklung zu unterstützen.

In Bezug auf die Kursentwicklung hat Litecoin sich in einem makroökonomischen Dreiecksmuster konsolidiert. Der LTC-Preis gegenüber dem US-Dollar könnte mittelfristig weiter rückläufig sein. Technisch gesehen könnte der Preis in Richtung 63 $ fallen, wenn die aktuelle Unterstützung nicht hält.

Siehe auch  Earning Free Tokens: A Step-by-Step Guide to Claiming Bluzelle $BLZ Airdrops on DappRadar

Insgesamt deutet die aktuelle Entwicklung darauf hin, dass Litecoin vor Herausforderungen steht, die es zu überwinden gilt, um einen Aufwärtstrend zu verzeichnen. Der bevorstehende Gipfel im Juli könnte jedoch neue Impulse bringen und die Richtung für den weiteren Verlauf von LTC bestimmen. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation entwickeln wird und ob Litecoin trotz der harten Konkurrenz und fehlender Smart Contract-Funktionalität seine Position im Krypto-Markt behaupten kann.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.