FontKrypto News

FTX-CEO Sam Bankman-Fried sagt, dass die Rettungsbemühungen innerhalb der Krypto-Industrie bisher eine Enttäuschung waren – hier ist der Grund

Der Geschäftsführer der Krypto-Börsenplattform FTX sagt, dass die Rettungsbemühungen innerhalb der Krypto-Industrie bisher glanzlos waren.
In einem neuen Interview im GM-Podcast von Decrypt sagt FTX-CEO Sam Bankman-Fried, dass andere Kryptounternehmen ihm bei der Rettung angeschlagener Unternehmen für digitale Vermögenswerte helfen müssen.

“Das Wichtigste, was wir tun können, ist sicherzustellen, dass wir die Ansteckung eindämmen und die Vermögenswerte unserer Kunden schützen. Ehrlich gesagt fände ich es gut, wenn andere Leute das tun würden. Ich möchte nicht derjenige sein, der das tut, und ich wäre sehr froh, wenn andere das an meiner Stelle übernehmen würden.

Der Grund, warum ich das tue, ist, dass ich nicht den Eindruck habe, dass es andere gibt, die das tun.”

Der Milliardär sagt dann, dass seine Bemühungen, andere in der Krypto-Industrie dazu zu bringen, sich an den Rettungsaktionen zu beteiligen, abgewiesen wurden.

“Bei all diesen Rettungsaktionen, die wir versucht haben, haben wir uns an jeden gewandt, der uns helfen konnte, und gesagt: ‘Hey, seid ihr daran interessiert, mit uns zusammenzuarbeiten?’ In der Regel war die Antwort ‘Nein’, oder eher ‘Ja’, gefolgt von ‘Moment mal, dieses Unternehmen sieht aus, als ob es ein Loch in der Bilanz hätte und vielleicht gab es etwas Missmanagement.’

Und wir sagten: ‘Ich weiß nicht, was du erwartest, Kumpel, warum glaubst du, dass sie nach einer Rettungsaktion suchen?'”

Der CEO sagt dann, dass er von der Industrie enttäuscht ist, weil sie nicht einspringt, um notleidenden Unternehmen zu helfen.

“Wir haben das Gefühl, dass es in einem enttäuschenden Ausmaß nicht viele Leute gibt, die wirklich bereit sind, zu helfen. Und wir denken, dass das Wichtigste ist, dass diese Löcher auf die eine oder andere Weise geschlossen werden. [get] gestopft werden, und wir werden es tun, wenn es sonst niemand tut, und wir denken, das ist das Richtige zu tun.”

Früher in diesem Jahr hat FTX Hunderte von Millionen Dollar ausgegeben, um Krypto-Unternehmen wie den digitalen Vermögensverleiher BlockFi zu unterstützen.

Featured Image: Shutterstock/Boombastic

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.