DataFontKrypto NewsLinkStatus

Hedgefonds verliert die Mehrheit der Gelder wegen der FTX-Pleite


Während sich die Ansteckungsängste rund um den Zusammenbruch von FTX weiter ausbreiten, hat ein Hedgefonds-Manager bereits zugegeben, dass sein Geschäft praktisch ruiniert ist.

Travis Kling – Chief Investment Officer von Ikigai – sagte am Montag, dass die Krypto-Vermögensverwaltungsfirma eine „große Mehrheit“ ihrer Mittel an FTX verloren habe.

  • Wie erklärt Auf Twitter konnte Ikigai „sehr wenig“ seiner Reserven aus den Beständen des Unternehmens abziehen, als es letzten Montag versuchte, dies zu tun. „Wir stecken jetzt neben allen anderen fest“, sagte Kling.
  • FTX wurde von Überwältigung getroffen Auszahlung verlangen letzte Woche, nachdem Äußerungen von Binance-CEO Changpeng Zhao Gerüchte über die Insolvenz der ehemaligen Börse entfacht hatten. FTX fror die Abhebungen am nächsten Tag und später vollständig ein Konkurs angemeldet.
  • Trotz FTX potentiell kriminell Aktionen nahm Kling die Schuld für den Verlust seiner Kunden auf sich.
  • „Ich habe das Geld meiner Investoren verloren, nachdem sie mir vertraut hatten, um Risiken zu managen, und das tut mir wirklich leid“, sagte er. „Ich habe FTX viele Male öffentlich unterstützt und das tut mir wirklich leid. Ich lag falsch.”
  • Kling sagte, sein Fonds werde wahrscheinlich weiterhin mit den verbleibenden Vermögenswerten handeln, sei sich jedoch hinsichtlich seiner Zukunft insgesamt nicht sicher.
  • Er fügte hinzu, dass er vom aktuellen Zustand der Kryptoindustrie „angewidert“ sei, einschließlich der „Soziopathen“, denen erlaubt wurde, ihr Schaden zuzufügen.

Mir fehlen die Worte angesichts der Tiefe und Breite der Scheiße, die Krypto durchdringt. So vielen verdammten Soziopathen wurde die Gelegenheit gegeben, so viel Schaden anzurichten. Es fällt mir schwer, mir vorzustellen, dass sich der Raum schnell von dieser Tortur erholt. Zu viele wurden zu hart verbrannt.

Siehe auch  Revolut distanziert sich von FTX, während es auf Krypto drängt: Bericht

– Travis Kling (@Travis_Kling) 14. November 2022

„Es ist jetzt offensichtlich, dass der Weltraum nicht genug getan hat, um schlechte Akteure zu identifizieren und auszuschließen. Wir lassen viel zu viele Soziopathen viel zu mächtig werden und dann zahlen wir alle den Preis“, sagte er.

  • Kraken-CEO Jesse Powell gemacht ähnliche Kommentare über den ehemaligen FTX-CEO Sam Bankman-Fried letzte Woche, der ihn wegen seines „soziopathischen“ Verhaltens anprangerte.
                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

7 Kommentare

  1. gut formulierter Artikel, aber wirft das nicht noch mehr Fragen auf? Was wird mit Internet Computer ICP passieren?

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.